Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Holzdieb auf frischer Tat ertappt

TV-Tipp: Wie dreiste Brennholz-Diebe Menschen auf dem Land schädigen

Ein Holzstoß mit einem Warnschild vor Holzdiebstahl
am Donnerstag, 24.11.2022 - 10:04 (Jetzt kommentieren)

In einem SWR-Magazin geht es am Donnerstagabend um das Thema des dreisten Brennholz-Diebstahls. Die Fälle häufen sich zunehmend und schädigen die Menschen auf dem Land.

Am Donnerstagabend, den 24.11.2022, um 20.15 Uhr dreht sich das Politikmagazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ im SWR - Südwestrundfunk unter anderem um das Thema „Brennholzdiebstähle in den Dörfern - Wie Holzdiebe die Menschen auf dem Land schädigen“.

Denn dreiste Diebstähle von Brennholz nehmen nicht nur in rheinland-pfälzischen Dörfern stark zu. Ob im Westerwald, in der Eifel, im Hunsrück oder im Südwesten der Pfalz!

Holzdiebstahl wegen Energiekrise: Holzpreise explodieren

Selbst Brennholz machen gehörte schon immer zum Leben vieler Familien auf dem Land. Gerade in den Dörfern mit viel Wald wird das Holz teilweise seit Generationen an den gleichen Plätzen am Waldrand gelagert und oft auch dort gesägt, gespalten, gehackt und getrocknet, so der SWR. Nur, dass sich heute niemand mehr sicher sein könne, dass es auch da ist, wenn man mit dem Traktor eine neue Fuhre holen will.

In manchen Gegenden gebe es inzwischen Dutzende von Fällen des Holzdiebstahls. Ein Grund: Mit der Energiekrise sind auch die Holzpreise explodiert, vermuten die Macher der Sendung. Der TV-Sender fragt: Wer sind die Täter?

Reporterin erwischt Holzdieb und stellt ihn zur Rede

Die "Zur-Sache Rheinland-Pfalz!"-Reporterin hat in der Eifel und in der Pfalz recherchiert und dabei sogar eine Frau getroffen, die einen Holzdieb am helllichten Tag beim Aufladen erwischte und zur Rede stellte.

Weitere Themen der Sendung:

  • Straßenblockaden und Museumsattacken - Wie weit darf der Klima-Protest gehen?
  • Facharzttermin aussichtslos? - Viele Patienten warten wochenlang auf einen Untersuchungstermin
  • Vertrauensverlust im Untersuchungsausschuss - Warum wurden so viele mögliche Beweismittel und Akten nicht direkt ausgehändigt?
  • Kampf um den Rohstoff PET-Flasche - Getränkehersteller fordern mehr Recycling
  • Zur-Sache-Pin: Wie viel Plastik-Müll wird eigentlich wieder verwertet?
  • Aggressive Autofahrer:innen - Warum manche Fahrer auf den Straßen Streit suchen

Die Sendung ist nach der Ausstrahlung in der ARD-SWR-Mediathek sowie unter Zur Sache Rheinland-Pfalz! zu sehen.

Mit Material von SWR - Südwestrundfunk

Brennholz: Diese 5 Mythen gehören auf den Scheiterhaufen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...