Login
Windenergie

Windenergie: Dritte Ausschreibungsrunde läuft

Thumbnail
Josef Koch, agrarheute
am
03.07.2018

Für Windkraftanlagen läuft schon die dritte Ausschreibung in diesem Jahr. Frist ist der 1. August. Mehr zur Ausschreibung lesen Sie hier.

Die Bundesnetzagentur hat für Windenergie an Land die dritte Ausschreibungsrunde in diesem Jahr gestartet. Wie die Bonner Behörde mitteilt, können Anlagenbetreiber die Gebote bis zum 1. August abgeben. Das Ausschreibungsvolumen beträgt insgesamt 670.161 kW.

Knapp die Hälfte davon kann im Netzausbaugebiet bezuschlagt werden, das wesentliche Teile Norddeutschlands umfasst. Das Höchstgebot beträgt laut Bekanntmachung 6,3 Cent/kWh, abzugeben für den Referenzstandort, so dass die Höhe der später für den tatsächlichen Standort zu gewährenden tatsächlichen Zahlungen abweichen kann.

BImSch-Genehmigung bis 11. Juli registrieren

Die Gebote mit der niedrigsten Förderhöhe erhalten den Zuschlag, bis das Volumen der Ausschreibungsrunde erreicht ist. Es gilt das Gebotspreisverfahren, in dem der Zuschlagswert dem angebotenen Wert entspricht.

Für Bürgerenergiegesellschaften gilt abweichend der letzte und damit höchste Zuschlag, der noch erteilt wurde. Die anderen Sonderregelungen für Bürgerenergiegesellschaften, wie eine verminderte Sicherheitsleistung, haben in dieser Runde weiter Gültigkeit. Teilnahmevoraussetzung für sämtliche Gebote ist, dass die Anlage eine Genehmigung nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz erhalten hat und die Genehmigung im Marktstammdatenregister bei der Bundesnetzagentur bis zum 11. Juli 2018 registriert wurde.

Nicht vergebene Kilowatt werden verteilt

Wird in einer Ausschreibungsrunde eine geringere Gebotsmenge als die Obergrenze im Netzausbaugebiet bezuschlagt, wird die verbleibende Gebotsmenge auf die im Jahr verbleibenden Gebotsrunden verteilt.

Zum Gebotstermin 1. Mai 2018 wurden beispielsweise lediglich 99.500 kW im Netzausbaugebiet bezuschlagt. Die nicht vergebenen 132.463 kW wurden damit auf die Termine 1. August, 1. Oktober und 1. November verteilt.

Auch interessant