Login
Wind

Windräder boomen in China

von , am
23.04.2012

Peking - Der Bau von Windrädern zur Energiegewinnung hat 2011 deutlich zugenommen. Der größte Teil davon wurde in China erstellt. In Megawatt-Zahlen liegt Europa noch vorn.

Bis Ende November wurden in Schleswig-Holstein im Jahr 2013 283 Genehmigungen für Windkraftanlagen erteilt. © Peter Kirchhoff/aboutpixel.de
2011 wurden mehr als 50 Milliarden Euro in Windkraft investiert, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Damit stieg die Leistung um über 20 Prozent auf 238.000 Megawatt.
 
Mit einem Anteil von 43 Prozent des Ausbaus war China der Spitzenreiter. Insgesamt werden nach wie vor in Europa am meisten Megawatt mit Windkraft produziert, China holt allerdings kräftig auf. (lid)
Auch interessant