Login
Tool

Wirtschaftlichkeitsberechnung von Solarstromanlagen

Michael Bindl/agrarheute
am
29.06.2016

Ibc-Solar, Anbieter von Photovoltaik- und Energiesystemen, stellt nun ein Online-Programm zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit von Solarstromanlagen bereit.

Viele landwirtschaftliche Betriebe haben sich mit der Erzeugung von regenerativen Energien ein zusätzliches Standbein gesichert. Die Stromerzeugung mit Photovoltaikanlagen ist dabei die häufigste Variante. Seit der Neuordnung des EEG ist die Investition in eine PV-Anlage aber zunehmend uninteressanter geworden.

Ob und unter welchen Voraussetzungen sich die Investition in eine Anlage trotzdem lohnt, kann mit dem Wirtschaftlichkeitsrechner von ibc-Solar herausgefunden werden.

Projektdaten wie Anschaffungskosten der Anlage

Das Berechnungstool ist online-basiert und verlangt im ersten Schritt Angaben zum Projekt. Dazu zählen Nennleistung und Anschaffungskosten der Anlage. Des Weiteren erfolgen Angaben zur Anlagenart, zur Einspeisevergütung, zur Eigenverbrauchsnutzung und zu den Strombezugskosten.

Anschließend wird noch eine jährliche Betriebskostenpauschale in Prozent angegeben. Danach gelangt man über einen Button zur zweiten Eingabemaske.

Solarstrom: Anlagenfinanzierung

Dort werden alle Daten zur Finanzierung angegeben. Neben dem Eigenkapitalanteil, können Angaben zum Fremdkapitaleinsatz eingetragen werden. Danach erfolgen Zellen für die Verzinsung des Solarkontos und sonstiger Finanzierungsquellen.

Im dritten Schritt kann der Anlagenbetreiber seine Kontaktdaten hinterlegen, damit ibc-Solar eine persönliche Fachberatung anbieten kann.

Ergebnisdarstellung

Sind alle Daten eingetragen, beginnt die Berechnung durch einen Klick auf "Berechnung starten". Das Ergebnis umfasst eine Einnahmen-Ausgaben-Kalkulation, eine grafische Darstellung sowie die Wirtschaftlichkeitsprognose. Die Übersicht kann als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Serienreif: Bewässerungsanlage mit Solarstrom betrieben

Auch interessant