Alois Weiß mit Besuchern im Laufstall
Milchwirtschaft Zott Hoftag lockt tausende Besucher an

Zum großen Hoftag luden die Genuss-Molkerei Zott und die Landwirtsfamilie Alois Weiß am Vatertag nach Spatzenhausen bei Murnau ein.

Bild auf Agrarheute.com
Milchwirtschaft Milchpreis zum 3. Mal in Folge gestiegen

Im September 2016 haben die europäischen Molkereien durchschnittlich 27,36 ct/kg für eine Standardmilch mit 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß bezahlt.

Bild auf Agrarheute.com
Milchwirtschaft Warnungen vor milchpolitischem Kurswechsel

Die Warnungen vor einem milchpolitischen Kurswechsel werden lauter.

Bild auf Agrarheute.com
Milchwirtschaft „Milchgipfel“ bleibt hinter den Erwartungen zurück

Nur zum Teil konnte der „Milchgipfel“ die Erwartungen erfüllen, die aus den Reihen von Politik und Wirtschaft in ihn gesetzt worden waren.

Bild auf Agrarheute.com
Milchwirtschaft Dänemark: Milchpreissenkung von Aldi trifft auf Widerstand

Auch in Dänemark regt sich Unmut über die aktuelle Preispolitik von Aldi bei Milcherzeugnissen.

Bild auf Agrarheute.com
Milchwirtschaft Milchgipfel in Berlin

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) lädt am Mo. 30. Mai 2016 nach Berlin zum Milchgipfel ein.

Bild auf Agrarheute.com
Milchwirtschaft Wege aus der Krise

Um den europäischen Milchsektor langfristig fit gegen Preisschwankungen zu machen, sind innovationsfreudige Molkereien mit starken Marken unerlässlich.

Bild auf Agrarheute.com
Schwerpunkt Agrarministerkonferenz Länder zum Teil für Abschaffung von Mengenrabatten für Antibiotika

Die Staatssekretäre der Bundesländer Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein, Hessen, Niedersachsen Nordrhein-Westfalen und Bremen haben ihre Schwerpunkte für die nächste Agrarministerkonferenz, die im April 2016 stattfindet, beschlossen.

Bild auf Agrarheute.com
Agrarstrukturerhebung 2016 Zugangsdaten für Befragung verschickt

In den Bundesländern startet in diesen Tagen die Agrarstrukturerhebung 2016.

Bild auf Agrarheute.com
Rinder in Österreich Bestand leicht gestiegen

Die "Allgemeine Viehzählung" der Statistik Austria hat zum Stichtag 1. Dezember 2015 einen Rinderbestand von 1,958 Mio. Tieren ergeben, das sind 0,4% mehr als bei der letzten Auswertung vom 1. Juni 2015.

Bild auf Agrarheute.com
Milchmarkt Diskussionen über Auswege aus der Milchkrise

Der Milchpreis ist seit der Abschaffung der Milchquote zu Ende März 2015 immer weiter gefallen. Viele Milchbauern befinden sich daher inzwischen in einer sehr angespannten finanziellen Lage oder mussten bereits aufgeben.

Bild auf Agrarheute.com
Downloads DLG-Merktblatt und BLE-Nutztierrassen

Der Ausschuss der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) für Milchproduktion und Rinderhaltung und die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) stellten kostenloses Informationsmaterial zum Herunterladen online.

Bild auf Agrarheute.com
Kontrollkühe in Österreich Anzahl ist in 2015 gestiegen

Die Zahl der Kontrollkühe in Österreich in der abgelaufenen Prüfperiode 2015 gegenüber dem Vorjahr ist um 6252 Tiere auf 422.777 Kühe von 21.055 Kontrollbetrieben gestiegen.

Bild auf Agrarheute.com
Wirtschaftsjahrt 2013/14 Deutsche Rinderzucht erwirtschaftet 911 Mio. €

Im Jahr 2014 wurden 12,7 Mio. Rinder und davon 4,3 Mio. Milchkühe gehalten. Deutschland ist damit der größte Milchviehhalter in der Europäischen Union und hält insgesamt 18,2 % der europäischen Milchkühe.

Bild auf Agrarheute.com
Milchleistungprüfung 2015 3,7 Mio. Kühe in der deutschen Milchkontrolle

Im letzten Prüfungsjahr waren 87 % aller Kühe in Deutschland diesem Kontrollsystem angeschlossen und haben neben der Feststellung ihrer Leistungsparameter ein monatliches Gesundheitsmonitoring durchlaufen.

Bild auf Agrarheute.com
Betriebe in Europa Eurostat-Zahlen belegen ungebremsten Strukturwandel

Wie aus aktuellen Zahlen des Statistikamtes der Europäischen Union (Eurostat) hervorgeht, ist die Zahl der Betriebe von 2003 bis 2013 europaweit um insgesamt mehr als ein Viertel auf rund 10,8 Mio. gesunken.

Bild auf Agrarheute.com
Kostenschere in Deutschland Ein Drittel der Kosten auf Milchviehbetrieben bleibt ungedeckt

Die Schere zwischen Kosten und Erlösen hat sich Mitte 2015 für die Milchviehbetriebe in Deutschland weiter verschlechtert.

Bild auf Agrarheute.com
Schweizer Tierverkehrsdatenbank Neue Tierverkehrskontrolle in der Schweiz

Dem Bundesamt für Veterinärwesen der Schweiz (BVET) zufolge ist 2 Jahre nach dem Start der schweizer Tierverkehrsdatenbank die Qualität der Daten nach wie vor ungenügend, weil ein Viertel der Rindviehhalter und Schlachtbetriebe ihre Meldungen an die Datenbank gar nicht oder nicht korrekt ausführe.

Bild auf Agrarheute.com
Agrarpolitik Liquiditätshilfeprogramm für Milch- und Fleischerzeuger gestartet

Am 20. November 2015 ist die Eilverordnung für die Liquiditätshilfen für Milch- und Fleischerzeuger in Kraft getreten.