Login
Agrarpolitik

Liquiditätshilfeprogramm für Milch- und Fleischerzeuger gestartet

von , am
30.11.2015

Am 20. November 2015 ist die Eilverordnung für die Liquiditätshilfen für Milch- und Fleischerzeuger in Kraft getreten.

Die Eilverordnung ist die nationale Umsetzung der EU-Hilfen für Erzeuger der Tierhaltungssektoren. Ab sofort können Tiererzeuger, die einen Rückgang der Erzeugerpreise von mindestens 19 % nachweisen können und ein Darlehen zur Liquiditätssicherung aufgenommen haben, einen Direktzuschuss bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) beantragen.

Der Zuschuss beträgt 10 % auf den Darlehensbetrag, bis zu einem Höchstbetrag von 10.000 €. Die Antragsfrist endet am 18. Dezember 2015. Die Auszahlung der Zuschüsse soll bis Ende Januar 2016 erfolgen.

Foto Startseite: grafiplusfoto (Fotolia.com)

Auch interessant