Login
Tierschau in Österreich

Gebietsschau Sprengel II „Mittleres Unterinntal“: Münster räumt ab

rinderzucht-fleckvieh-lena-pirchner-leonie-sachsalber-muenster-tirol-unterinntalschau
© Rinderzucht Tirol
Christian Moser, Rinderzucht Tirol
am
02.05.2018

Ende April präsentierten 57 Zuchtbetriebe rund 250 Schautiere auf der Gebietsschau in Rotholz. Dort konnten die Züchter aus Münster die Hälfte aller Titel holen.

Preisrichter waren Markus Schwaighofer bei Fleckvieh und Hannes Schreder bei der Kreuzungsrasse  Fleckvieh x RH. Als Ringmen waren die beiden Jungzüchter Hannes Pfister und Martin Garzaner tätig. Weitere Höhepunkte waren die Präsentation der sechs 100.000-l-Golden-Girls und die Vorführungen der Jungzüchter und Bambinis. Fotos und mehr auf www.facebook.com/rinderzucht.tirol

Bildergalerie: Das war die Unterinntalschau

rinderzucht-fleckvieh-unterintalschau-tirol-contessa-markus-voegele-kramsach
Gesamtsiegerin Contessa (Vater Iwan) von Markus Vögele,Kramsach. © Rinderzucht Tirol
rinderzucht-fleckvieh-unterintalschau-hansa-rudolf-rainer-strass
Gesamtsiegerin Hansa (Vater Dextra) von Rudolf Rainer, Strass. © Rinderzucht Tirol
rinderzucht-fleckvieh-unterinntalschau-elsa-andreas-schrettl-thomas-kroell-muenster-tirol
Gesamtsiegerin Elsa (Vater Visitor) von Andrea Schrettl und Thomas Kröll, Münster. © Rinderzucht Tirol
rinderzucht-fleckvieh-unterinntalschau-tirol-prinzessin-johann-wagner-muenster
Gesamtsiegerin Prinzessin (Vater Touchdown) von Johann Wagner, Münster. © Rinderzucht Tirol
rinderzucht-fleckvieh-unterinntalschau-tirol-tamara-Christian-Kostenzer-muenster
Gesamtsiegerin Tamara (Vater Top Boy) von Christian Kostenzer, Münster. © Rinderzucht Tirol
rinderzucht-fleckvieh-lena-pirchner-leonie-sachsalber-muenster-tirol-unterinntalschau
Lena Pirchner und Leonie Sachsalber aus Münster (beide 5 Jahre) sorgen für Begeisterung bei den Zuschauern mit der Präsentation ihrer Lieblinge Wendy und Rita. © Rinderzucht Tirol

Gesamtsieger im Überblick

Fleckvieh:

Jungkühe:

  • GS: Elsa (V: Visitor) von Andrea Schrettl und Thomas Kröll aus Münster
  • RS: Olivia (V: Sion) von Johann Wagner aus Münster

Mittelalte Kühe:

  • GS: Hansa (V: Dextra) von Rudolf Rainer aus Strass
  • RS: Wira (V: Washington) von Hannes Lenk aus Kramsach

Altkühe:

  • GS: Contessa (V: Iwan) von Markus Vögele aus Kramsach
  • RS: Herma (V: Malint) von Rudolf Rainer aus Strass

Fleckvieh x RH:

Jungkühe:

  • GS: Heidi (V: Amor Red) von Rudolf Rainer aus Strass
  • RS: Strauss (V: Derivat Red) von Hansjörg Lederer aus Alpbach

Mittelalte Kühe:

  • GS: Tamara (V: Top Boy) von Christian Kostenzer aus Münster
  • RS:Ledy (V: Ladd P Red) von Christian Kostenzer aus Münster

Altkühe:

  • GS: Prinzessin (V:Touchdown) von Johann Wagner aus Münster
  • RS: Daisy (V: Royblack) von Hannes Lenk aus Kramsach

Im Sprengel II sind rund 350 Mitglieder des Rinderzuchtverbandes Tirol organisiert. Das Gebiet kann auch als Wiege der Tiroler Fleckviehzucht bezeichnet werden, war Münster einer der wichtigen Orte im Tiroler Unterland für die Rasse Fleckvieh.

Auch interessant