Login
Tiervermarktung

Zuchtviehauktion Ilshofen: Hohe Nachfrage in allen Kategorien

Thomas Schmidt/RBW
am
06.04.2018

Für die März-Auktion der Rinderunion Baden-Württemberg wurden 42 Großtieren und 365 Kälbern aufgetrieben. Die melkenden Tiere zogen nach dem etwas schwächeren Vormarkt preislich wieder deutlich an und auch die Kälber legten im Preis jahreszeitlich bedingt deutlich zu.

rinderzucht-fleckvieh-Ilshofen-Auktion-Goeggerle-milch-kuh

Die beiden angebotenen Jungbullen überzeugten neben sehr guten Mutterleistungen vor allem durch ihre hohen Zunahmen von 1530 g/Tag und besten Exterieurdaten. Im Mittel erlösten sie 1750 €.

Jungkühe

rinderzucht-fleckvieh-ilshofen-auktion-proeger-milch-kuh

Von überwiegend hervorragender Qualität zeigten sich die 39 angebotenen Jungkühe. Ein sehr hohes Euterniveau und ein Durchschnittsgemelk von 29,2 kg Milch stand den Käufern gegenüber. Diese honorierten das auch mit einem gegenüber der Vorauktion deutlich angestiegenen Durchschnittspreis von 1558 €.

Herausragende Kühe waren eine

  • sehr typ- und euterstarke Manuap-Tochter mit 29,2 kg Milch vom Betrieb Göggerle aus Rainau-Dalkingen (1820 €),
  • Bilderbuchkuh (V: Manor) von Familie Pröger aus Kirchberg-Dörrmenz (1720 €),
  • Manton-Tochter von Familie Gommel aus Ditzingen mit 35,1 kg Milchleistung (1820 €).

Der Betrieb Gommel stellte eine überragende vierköpfige Jungkuhgruppe mit durchschnittlich 32 kg Milch zum Verkauf. Den Tageshöchstpreis von 2420 € erzielte die mit 36,9 kg Milch leistungsstärkste Jungkuh. Hierbei handelte es sich um eine Manor-Tochter von Familie Haag aus Sulzbach/Murr-Berwinkel.

Kälber

Sehr flott wechselten die 65 angebotenen und mit durchschnittlich 87 kg recht schweren Kuhkälber für durchschnittlich 322 €/Tier den Besitzer. Einige züchterisch interessante Kuhkälber erlösten 500 €.

Zügig zeigte sich auch die Versteigerung der 299 Bullenkälber. Für die Tiere mit einem Durchschnittsgewicht von 84 kg wurden im Mittel 485 €/Tier ausgegeben. Spitzenkälber erlösten bis zu 7 €/kg Lebendgewicht.

Die nächsten Auktionen in Ilshofen finden statt am

  • Mi. 13. April (Kälber)
  • Do. 26. April (Großvieh/Kälber sowie Sondergruppe Weiderinder und Jungbullen).
Auch interessant