Login
Rinderzuchtverband Weilheim

Neuer Vorstand gewählt

Halle Weilheim
© Weilheimer Zuchtverbände e. V.
Zuchtverband Weilheim
am
16.05.2018

Peter Ginter senior aus Haunshofen ist neuer geschäftsführender Vorsitzender (Gesamtvorsitzender) der Weilheimer Zuchtverbände.

on_Rinderzucht-Fleckvieh-PeterGinter
Peter Ginter © Berchtold

Peter Ginter senior (62) aus Haunshofen ist neuer geschäftsführender Vorsitzender (Gesamtvorsitzender) der Weilheimer Zuchtverbände. Die neue Vorstandschaft wurde am 2. Mai vom Ausschuß der Weilheimer Zuchtverbände gewählt. Ginter bewirtschaftet mit seiner Familie einen Betrieb mit 100 Fleckviehkühen. Der Betrieb Ginter war mehrfach auf Tierschauen erfolgreich, unter anderem konnte er mit der Rochen-Tochter Flocke die AFO-Siegerin stellen und am letzten ZLF die Klassensiegerin Fifi.

Hoiss ist Stellvertreter

Als sein Stellvertreter wurde Valentin Hoiß aus Schmitten bestätigt, der auch das Amt des Vorsitzenden des Zuchtverbandes für Braunvieh inne hat. Der neue stellvertretende Vorsitzende des Zuchtverbandes für Braunvieh ist der Züchter Josef Hindelang aus Höldern.

Neuer Vorsitzender des Zuchtverbandes für Fleckvieh ist Josef Steingruber aus Sindelsdorf, der schon bisher stellvertretender Vorsitzender war. Zu seinem Stellvertreter wurde Alois Kramer aus Krün gewählt. Die Vorsitzenden der Zuchtverbände für Schwarzbunt und für Murnau-Werdenfelser-Vieh wurden bereits direkt auf der jeweiligen Mitgliederversammlung gewählt. ZV Weilheim

Auch interessant