Login
Oberschwäbischer Fleckviehtag

Oberschwäbischer Fleckviehtag

Am vergangen Sonntag luden die sechs oberschwäbischen Fleckviehzuchtvereine zu ihrer inzwischen dritten Tierschau nach Bad Waldsee ein. Das waren die Sieger:

von , am
02.11.2017
Jungkuhsiegerin Kandera
Die Hutera-Tochter Kandera von Familie Berger aus Herbertingen wurde Jungkuhsiegerin. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
 reservesieg-jungkuh-Manton-Berger
Den Reservesieg bei den Jungkühen holte eine Manton-Tochter vom Betrieb Berger aus Herbertingen. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
Eutersieg-jung-Zaradin-Rosi-Waibel
Den Eutersieg jung holte die Zaradin-Tochter Rosi von Roman Waibel aus Oberessendorf. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
Reservesieg-Zweitkalbskühe-Webal-Tara-Bertel
Bei den Zweitkalbskühen holte die Webal-Tochter Tara von Familie Bertel aus Hasenweiler den Reservesieg. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
Eutersieg-alt-Romario-Lupe-Schelkle
Die Romario-Tochter Lupe von Familie Schelkle aus Mieterkingen sicherte sich den Eutersieg der älteren Kühe. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
Reservesieg-alt-Roboi-Diddl-Fuchs
Diddl (V: Roboi) von Alexander Fuchs aus Schlier wurde Reservesiegerin bei den älteren Kühen. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
Siegerin-mittel-Rauwat-Lexa-Bertel
Lexa (V: Rauwat) von Familie Bertel holte den Sieg bei den mittleren Kühen. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
Reservesieg-mittel-Wille-Kiwi-Berger
Die Wille-Tochter Kiwi von Familie Berger sicherte sich den Reservesieg bei den mittleren Kühen. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
100000kg-Renitent-Rike-Scheuing
Bei den Kühen mit hoher Lebensleistung siegte die Renitent-Tochter Rieke von Markus Scheuing aus Ehingen. © Ariane Haubner
sieger_reserve_viertkalbskuhe
Bei den Viertkalbskühen siegte Indeil-Tochter Glesi (l.) von Alois Müller vor Romario-Tochter Lupe von Edwin Schelkle. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
Sieger-Vereinscup-Ehingen
Der Verein Ehingen setzte sich beim Vereinscup als Sieger durch. Mit dabei die Gesamtsiegerin Romy (r.), sowie die Klassensiegerin Highnoon (M.) von Joachim Keller und die in ihrer Gruppe zweitplatzierte Jungkuh (l.) mit Vater Manton ebenfalls vom Betrieb Scheuing. © Ariane Haubner/Rinderzucht Fleckvieh
Auch interessant