Milchwirtschaft Milchpreis zum 3. Mal in Folge gestiegen

von , am

Im September 2016 haben die europäischen Molkereien durchschnittlich 27,36 ct/kg für eine Standardmilch mit 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß bezahlt.

Dies waren gegenüber dem Vormonat immerhin 1,17 ct/kg mehr. Der Milchpreis ist damit zum 3. Mal in Folge gestiegen, wie dem Preisvergleich des niederländischen Bauernverbandes (LTO) zu entnehmen ist. Vergleicht man den Milchpreis jedoch mit dem des Vorjahres, liegt er in diesem Jahr um 7,7% niedriger. Im September 2015 betrug der Milchpreis 2,27 ct/kg. Experten rechnen jedoch damit, dass die Milchpreise jetzt weiter steigen werden. Dies kündigten bereits einige Molkereien aus dem In- und Ausland an. Gleichzeitig warnen sie jedoch davor, die Milchkrise als beendet zu erklären.

Foto Startseite: stu12 (Fotolia.com)

Auch interessant: