Tierzucht ÖkR Willibald Rechberger verstorben

Porträt von Willibald Rechberger © Foto: privat Bild vergrößern
von , am

Der AGÖF-Altobmann und Ehrenobmann der Rinderzucht Steiermark verstarb am 8. April 2017 unerwartet im Alter von 66 Jahren.

Porträt von Willibald Rechberger © Foto: privat Bild vergrößern
ÖkR Willibald Rechberger verstarb am 8. April 2017.

2002 übernahm ÖkR Rechberger den Posten des Vorsitzenden in der neu gegründeten Rinderzucht Steiermark und widmete sich dieser Aufgabe mit großem Einsatz und Leidenschaft. Die gemeinsame Arbeit aller Rassen, die Gründung des Besamungsunternehmens GENOSTAR und die Etablierung der Jungzüchterorganisation lagen ihm am Herzen. Seine geradlinige, aber stets verbindende Art machte ihn zu einem äußerst anerkannten und beliebten  Vertreter der Landwirte und Züchter.

Neben vielen weiteren Funktionen war ÖkR Rechberger als Obmann bei der Arbeitsgemeinschaft österreichischer Fleckviehzüchter tätig bzw. war stellvertr. Vorsitzender der Zentralen Arbeitsgemeinschaft österreichischer Rinderzüchter.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und Kollegen.