Tierzucht Redaktion Rinderzucht: Paten eines Kuhkalbes

von , am

Während der Stallbesichtigung von Familie Wagner bei Thalmässing entschloss sich die Kuh Ewido spontan dazu, ihr drittes Kalb schnell noch den Gästen zu präsentieren. Innerhalb kürzester Zeit und völlig problemlos kam das weibliche Kalb mit dem bekannten Vererber „Wetten Dass“ als Vater zur Welt.

Redaktion Rinderzucht mit Kuh und Kalb © Werner Wagner Bild vergrößern
Wir sind Kälberpaten: Christine Endres (M.), Ariane Haubner und Max Riesberg mit Kuh Ewido und dem neugeborenen Kalb.

Und so spontan wie das Kälbchen auf die Welt kam, so spontan machte die Familie Wagner die anwesenden Redakteure zu den Paten des Kalbes. Natürlich ließen sich die frischgebackenen Paten gleich mit dem Neugeborenen ablichten. Die brave Ewido nahm den Trubel gelassen hin und störte sich nicht an den fremden Besuchern in ihrem Wochenbett.

Jetzt heißt es noch einen Namen für die hübsche Kleine zu finden. Zur Zeit läuft dazu eine Aktion auf der Facebook-Seite von Rinderzucht Fleckvieh. Wer einen klangvollen Namen mit „E“ beisteuern möchte, darf dort gerne noch einen Vorschlag machen!

Auch interessant: