Login
100-jähriges Jubiläum der LfL

Kleine Bullenparade in Grub

tierzucht-fleckvieh-Bulle-wishpp-jubiläum-lfl-grub
LfL Grub
am
21.06.2018

Die Rinderzucht der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) in Grub präsentiert am 8. Juli beim Tag der offenen Türe drei Besamungsbullen.

Dabei steht die Hornloszucht im Fokus. Der aus der Gruber Milchviehherde stammende Bulle WishPP*, im Besitz der Besamungsstation Greifenberg, wird mit einer Töchtergruppe vorgestellt. Die ebenfalls zum Standort Grub gehörende Besamungsstation BayernGenetik zeigt die Bullen MahangoPp* und HennessyPP*. MahangoPp* ist der aktuell beste geprüfte Hornlosvererber.  HennessyPP* vertritt die Fleischrichtung und stammt aus der Mutterkuhherde der LfL in Pfrentschweiher in der Oberpfalz. Somit wird mit einer kleinen Bullenparade die erfolgreiche und lange Tradition der Zucht auf Hornlosigkeit am Standort Grub zum 100 jährigen Jubiläum gewürdigt. Weitere Informationen zum Tag der offenen Tür in Grub unter: www.lfl.bayern.de/tagderoffenentuer-2018

Auch interessant