Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Termin

Die EuroTier geht online

eurotier-2021-digital-online-website-termin-messe
am Mittwoch, 30.12.2020 - 12:20

Wegen der Corona-Pandemie findet die EuroTier vom 9. bis 12. Februar 2021 ausschließlich digital statt.

Angesichts der weltweit hohen Corona-Infektionszahlen hat die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) die EuroTier in Hannover abgesagt. Stattdessen findet die Weltleitmesse für Tierhaltungsprofis vom 9. bis 12. Februar 2021 virtuell statt. Das Leitthema der diesjährigen EuroTier lautet: Farming in the food chain – Zukunftsperspektiven für die Branche in stürmischen Zeiten.

Die Verbraucher wollen zunehmend wissen, woher die Lebensmittel kommen. Um diesen Anspruch zu erfüllen, fordern Verarbeiter und Handel die Rückverfolgbarkeit jeder einzelnen Charge über die gesamte Kette. »Die EuroTier 2021 zeigt, wie Transparenz und Rückverfolgbarkeit in der Landwirtschaft umgesetzt werden können«, betont Dr. Reinhard Grandke, Hauptgeschäftsführer der DLG.

Mehr als 1400 Aussteller werden ihre Innovationen auf der neuen, digitalen Plattform präsentieren. »Wir geben Landwirten die Möglichkeit, neue Produkte für den eigenen Betrieb zu finden, gezielt die Aussteller zu kontaktieren und mit ihnen Investitionen zu planen«, ergänzt Rathke. So könnten die Besucher zum Beispiel einen Videokonferenzraum betreten, um mit verfügbaren Ansprechpartnern der Unternehmen in Kontakt zu kommen.

Will man erst später, zum Beispiel per Chat angesprochen werden, kann man Interesse bekunden. Möchte man mit dem Aussteller ein längeres Gespräch planen, kann man einen Termin für ein Video-Meeting anfragen. Auch der Kontakt zu anderen Messebesuchern ist möglich. So kann man zum Beispiel die Angebote der Aussteller gemeinsam mit anderen Landwirten am Bildschirm durchstöbern. Die Besucher erwartet auf der digitalen EuroTier zahlreiche Live-Events. Das Spotlight Rind beschäftigt sich unter anderem mit der Fütterungs- und Gesundheitskontrolle. Experten werden über die Wirtschaftlichkeit der Milchviehhaltung – konventionell und ökologisch – diskutieren. Außerdem können sich die Besucher in zahlreichen Foren mit Ausstellern und Experten per Videochat austauschen. Am 9. und 10. Februar 2021 finden zudem die Verleihungen der Neuheitenpreise und des Animal Welfare Awards statt.  

So gelingt der digitale Messebesuch

eurotier-2021-digital-messe-online-website-anmelden

Damit der virtuelle Besuch der EuroTier 2021 klappt, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen gesammelt:

Welche Technik braucht man?
Jeder Teilnehmer braucht neben dem Internetzugang weitere, technische Voraussetzungen, um alle Funktionen der Plattform nutzen zu können:

  • Computer oder Laptop mit einem ­aktuellen Internetbrowser, am besten Google Chrome,
  • Lautsprecher oder Kopfhörer,
  • Zugriff via Browser auf das Mikrofon,
  • Zugriff via Browser auf die Kamera.

Wie registriert man sich online?
Besucher können sich im Ticketshop unter www.eurotier.com/de/besucherservice/tickets-und-termine registrieren. Dann erhält man einen Zugangslink auf die Plattform, dort kann man in der oberen, rechten Ecke sein Profil anlegen, am besten mit einem Bild, wie bei Facebook und Co. Danach ist es möglich mit Ausstellern und anderen Nutzern Kontakt auf­nehmen.

Was kostet die Messe?
Die Dauerkarte kostet 14 Euro pro Person. Mit einem gültigen Ticket können Sie unbeschränkt an allen öffentlichen digitalen Veranstaltungen teilnehmen, Aussteller-Profile besuchen, Termine mit Ausstellern vereinbaren und sich mit Ausstellern und Besuchern vernetzen.

Wie bedient man die Plattform?
Fährt man mit der Maus über die Icons auf der linken Seite des Bildschirms, öffnet sich das Suchfeld und man kann in die Bereiche Aussteller, Fachprogramm, Themen-Foren, Networking und Meine Messe wechseln. Über die Ansicht Meine Messe kann man alle Termine organisieren, Favoriten und Termine mit Ausstellern oder von Events ablegen. Alle Termine und Kontakte lassen sich auch nach Outlook exportieren. Der Messebesuch funktioniert nicht auf mobilen Geräten!

Wie lange hat die Messe geöffnet?
Die Messe ist 24 Stunden lang erreichbar. Die Besucher können rund um die Uhr netzwerken. Zum Kennenlernen der Plattform öffnet diese bereits am 1. Februar 2021. Teilnehmer können sich mit den Funktionen vertraut machen, chatten und Termine vereinbaren. Nach der Messe bleibt die Plattform bis Mitte April zugänglich.

Was tun bei technischen Problemen?
Haben Sie Probleme beim Zugang zur Plattform, können Sie sich an folgende Nummer wenden: Tel.: 069 24 788-425  oder eine E-Mail an ticketing@dlg.org schreiben. Bei technischen Problemen innerhalb der Plattform gehen Sie bitte ins Support-Forum, dort können Sie per Chat Fragen stellen: https://eurotier.digital.dlg.org/meetings/dlgsupport. Falls dies nicht klappt, können Sie auch eine E-Mail an support@corussoft.de senden.