Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Tiervermarktung

Zuchtviehmarkt in Weilheim: Große Nachfrage aus dem Ausland

am Montag, 14.10.2019 - 13:19

Aus einem deutlich größeren Angebot, insbesondere bei den Jungkühen, konnten die Kaufinteressenten am Oktober-Zuchtviehmarkt in Weilheim auswählen. Rege Nachfrage kam einmal mehr von den Interessenten aus dem Ausland. Alleine nach Italien und der Niederlande konnten 21 Tiere verkauft werden, was rund einem Drittel der angebotenen weiblichen Tiere entsprach. Entsprechend erfreulich konnten sich die Erlöse für die Jungkühe entwickeln.

rinderzucht-fleckvieh-großvieh-markt-weilheim-oberbayern-vermarktung

Insgesamt wurden 53 Fleckvieh-Jungkühe aufgetrieben. Die Fleckviehtiere ohne Mängelansagen konnten dabei Preise von 1420 bis 2050 € erzielen. Der Durchschnittspreis lag bei 1715 € und damit gut 100 € höher als bei der letzten Auktion im September.

Den höchsten Preis konnte die Wallenstein-Tochter von Stefan Schwarz aus Schlehdorf erzielen. Die formschöne und mit knapp 30 kg Tagesgemelk sehr gut veranlagte Jungkuh wechselt in einen Zuchtbetrieb nach Kempten.

Spitzenbulle Ziros

Bei den Fleckvieh-Bullen wurden 23 Tiere aufgetrieben. Hiervon konnte die Körkommission 7 Stiere in die höchste Wertklasse I einstufen.

Spitzenbulle des Tages war der aus einer Hutera-Tochter gezogene Zombie-Sohn Ziros vom Zuchtbetrieb Lautenbacher Christine aus Bauerbach. Der Stier überzeugte neben seiner ausgezeichneten körperlichen Entwicklung auch durch sehr „komplette“ genomische Zuchtwerte. Mit Exertieurzuchtwerten von 111-103-114-126 verspricht er vor allem im Euter sehr gut veranlagte Töchter. So entwickelte sich zwischen den Vertretern der anwesenden Besamungsstationen ein spannendes Bieterduell. Letztendlich bekam die Bayern-Genetik bei 40.000 € den Zuschlag für den hochinteressanten Bullen.

Für den Natursprung konnten weitere 18 Bullen zu einem Durchschnittspreis von 1875 € verkauft werden. Die Preisspanne bewegte sich hierbei zwischen 1420 bis 2300 €. Natürlich-hornlos vererbende Bullen erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit.

Der nächste Zuchtviehmarkt in Weilheim findet am 7. November statt.