Login
Straßenbeleuchtung und Stromtankstelle in einem

Multifunktionaler Lichtmast tankt E-Autos auf

© Tim Reckmann/pixelio.de
von , am
11.09.2017

Der baden-württembergische Energieversorger EnBW hat einen multifunktionalen Lichtmast entwickelt, an dem E-Autos Strom tanken können.

Multifunktionaler Lichtmast tankt E-Autos auf

In Großstädten scheitert das Aufstellen von Stromladestationen oftmals auch am mangelnden Platz. Dieses Problem hat auch der baden-württembergische Energieversorger EnBW erkannt und einen neuartigen Lichtmast namens SM!GHT Base Tower entwickelt.

Dieser Lichtmast kann nicht nur seine Umgebung ausleuchten, sondern auch E-Autos mit Strom aufladen und noch einiges mehr. Wie EnBW schreibt, verfügt die sieben Meter hohe LED-Straßenleuchte neben der Lademöglichkeit auch über etliche Sensoren wie Staubbelastungs-, Temperatur-, Feuchte- und Lärm-Sensoren sowie WLAN.

VDE-Institut prüft multifunktionalen Lichtmast auf Sicherheit

Der Ladelichtmast sei ausgelegt für das gleichzeitige Laden von zwei Fahrzeugen mit einer maximalen Stromstärke von 24 Ampere und entspreche mit diesen Funktionen der Klasse 5 für integrierte multifunktionale „Humble Lampposts“ nach DIN SPEC 91347. Damit der Ladelichtmast auch sicher funktioniere und von ihm keine Gefahr ausgehe, haben die Experten des VDE-Instituts den Tausendsassa geprüft.

Auch interessant