Login
Öffentlichkeitsarbeit

Junglandwirte klären auf

Dagmar Deutsch, dlz agrarmagazin
am
15.03.2016

In einer Imageaktion zeigte der Herrschinger Grundkurs am 15. März 2016 den Passanten am Münchner Stachus, wie sie den Weg der Lebensmittel punktgenau bis zum Hof des Erzeugers zurückverfolgen können.

Anlässlich des Weltverbrauchertags stellten die 70 Grundkursteilnehmer die Aktion unter das Motto „Hände geben – Ernährung erleben“. Mit verschiedenen Infoständen und Probierständen mit hofeigenen Produkten ließen die jungen Landwirte die Konsumenten die Entstehung ihrer Lebensmittel entlang der gesamten Wertschöpfungskette erleben. Grundkursteilnehmer Johannes Huber aus Niederbayern hat einer Passantin gerade den Weg von der Geburt des Rindes bis hin zum Steak auf ihrem Teller erklärt: „Das, was die Verbraucher über Landwirtschaft wissen haben sie aus den Negativschlagzeilen aus den Medien. Das Positive kennen nur wenige. Deshalb stehen wir heute hier, um den Ruf der Landwirtschaft geradezurücken.“

Mit Bildern aus ihren eigenen Betrieb gewährten die jungen Landwirtinnen und Landwirte aus Bayern, Baden-Württemberg, Russland, Weißrussland und der Ukraine authentische Einblicke in ihren Beruf. „Wir produzieren nach bestem Wissen und Gewissen und stehen dazu“, betont Peter Roßmeier aus Oberbayern. „Es ist wichtig, den Verbrauchern Einblicke in die Landwirtschaft zu gewähren, denn ihre Vorstellung von unserem Beruf ist meist weit weg von der Realität.“ Sein Kurskollege Simon Fritsch aus Oberfranken kann das bestätigen: „Ein Passant hat zum Beispiel nicht gewusst, dass Landwirt ein Ausbildungsberuf ist. Es ist wirklich wichtig, das wir Landwirte das Gespräch mit den Verbrauchern suchen.“

Nächster Grundkurs ab Januar 2017

Die Öffentlichkeitsarbeit und ein wertschätzender Dialog mit dem Verbraucher liegen allen Teilnehmern des 122. Grundkurses sehr am Herzen, weshalb sie die „Aktion am Stachus“ zum Schluss ihrer elfwöchigen Weiterbildung veranstalteten. Diese findet jedes Jahr im Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching statt. Kernthemen des Kurses sind Persönlichkeitsbildung, Rhetorik und politische Bildung. Der nächste Grundkurs wird vom 6. Januar bis 17. März 2017 stattfinden. Informationen finden interessierte Junglandwirte auf der Website des Hauses der bayerischen Landwirtschaft unter www.hdbl-herrsching.de/grundkurs

Bildergalerie: Aktion am Stachus 2016

Auch interessant