Login
Wissen

10 sensationelle Weltrekorde in der Landwirtschaft

© ah/youtube
von , am
04.03.2016

In den letzten Jahren wurden viele Rekorde rund um die Landwirtschaft aufgestellt. Wir haben ein paar der außergewöhnlichsten zusammengefasst. Vom größten Traktor bis hin zum schnellsten Melker ist alles dabei.

Das Guinness Buch gilt als die wichtigste Sammlung von Rekorden. Seit 1955 erscheint jährlich eine Ausgabe, die Höchstleistungen und Extreme umfasst. Auch aus dem Agrarbereich sind hier zahlreiche Weltrekorde mit dabei.

Wie das britische Magazin Farmers Weekly meint, liegt es an der besonders innovativen Ader vieler Landwirte, dass in dieser Branche so viele Höchstleistungen gesetzt werden. Vom größten Traktor bis hin zum besten Melker ist alles dabei.

1. Der größte Ackerschlepper

Der Big Bud 16-V 747 ist laut Guinnessbuch der größte Schlepper der Welt. © ah/youtube

Der größte Ackerschlepper der Welt ist der Big Bud 747. Ist er mit fast 24 Meter breiten Pflügen im Arbeitseinsatz, kann sein Gewicht bis zu 50 Tonnen betragen. Das Ungetüm ist ein Einzelstück und wurde 1975 in Auftrag gegeben. Die US-Firma Big Bud stellte schließlich eine exakt auf die Bedürfnisse der Baumwollfarmer angepasste Zugmaschine her.

Allerdings hat er auch seine Nachteile: Bei einmal Volltanken schluckt Big Bud 3.759 Liter Schiffsdiesel - und das kostet immerhin einen fünfstelligen Betrag. Hier mehr zum Big Bud - inklusive Video.

2. Der schnellste Schafscherer

Der Weltmeister in dieser Disziplin Hilton Barrett hält den Weltrekord für die schnellste Zeit, in der jemals ein ausgewachsenes Schaf geschert wurde. Der Australier erledigte diese Aufgabe in 39.31 Sekunden. Aufgestellt wurde der Rekord in Wellington, New South Wales, Australien am 1. Mai 2010 während einer Schafschurmeisterschaft auf der jährlichen Wellington Show.

3. Das größtes laufende Agrarexperiment

Der umfangreichste laufende Versuch in Sachen Landwirtschaft ist das Broadbalk Experiment der Rothamsted Research im englischen Hertfordshire. Es ist mit einer aktuellen Laufzeit von 173 Jahren das älteste anhaltende Agrarexperiment der Welt.

Jahr für Jahr wird hier auf allen Flächen oder nur Teilen davon Winterweizengesät oder geerntet, seit der Versuch im Frühjahr 1843 von Lawes und Gilbert gestartet wurde. Gemessen werden soll der Effekt von Düngemitteln auf die Weizenernte.

4. Die kleinste Kuh

"Manikyam" ist mit einer Schulterhöhe von 61 Zentimetern die kleinste Kuh der Welt. © ah/youtube

Die nach Körpergröße bemessen kleinste Kuh der Welt ist Manikyam aus Kerala im Süden Indiens. Mit einer Schulterhöhe von 61 Zentimetern ist "Manikyam" ebenso groß wie ein durchschnittlicher Labrador. Gemessen wurde sie am 21. Juni 2014.

Ihr Besitzer kaufte sie als normalgroßes Kälbchen. Obwohl es ebenso fraß, wie die anderen Kälber, wuchs es einfach nicht. Obwohl das Tier so klein ist, weist es dennoch keinerlei Deformationen auf. agrarheute berichtete über das außergewöhnliche Rind.

5. Turbo-Melken: Der schnellste Melker der Welt

Maurizio Paschetta aus Italien ist derjenige, der binnen zwei Minuten am meisten Milch aus einer Kuh gemolken hat. Stolze 4,5 Liter brachten ihm am 26. Mai 2012 im italienischen Saluzzo den Rekord. Paschetta ist in der vierten Generation Landwirt und er habe diese Höchstleistung bringen wollen, um zu zeigen, wie wichtig Arbeit in Verbindung mit Tradition ist, so der Eintrag im Guinness Buch.

Er melke seine Kühe jeden Tag mit den Händen, ohne jegliche technische Hilftmittel zu benutzen. Der Italiener schnappte dem Deutschen Gunter Wahl aus Aldorf den Rekord des "Turbo-Melkers" weg. Dieser hatte 2008 zwei Liter geschafft.

6. Die meisten Quadtrac Traktoren auf einem einzigen Feld

50 Case-IH Quadtracs kultivierten ein Feld in Hemswell. © ah/youtube

Der Rekord für die meisten Quadtrac Traktoren, die ein einziges Feld zur gleiche Zeit bearbeitet haben, wurde in Lincolnshire aufgestellt. 50 Case-IH Quadtracs kultivierten am 28. Juli 2012 ein Feld in Hemswell. Diese Aktion umfasste damit über ein Drittel aller Quadtrac in ganz Großbritannien.

Landwirte kamen mit ihren Maschinen von weit her, um mitzumachen. Organisiert wurde die Veranstaltung von Helen Rainthorpe, um Geld für die Krebsforschung zu sammeln.

7. Das teuerste Schaf der Welt

Das teuerste Schaf der Welt ist ein schottischer Bock, welcher für sagenhafte 231.000 britische Pfund (heute etwa 297.000 Euro) verkauft wurde. Das acht Monate alte Tier der Rasse Texel tup hieß Deveronvale Perfection. Es wurde im August 2099 im schottischen Lanark von Züchter Graham Morrison aus Banff an Landwirt Jimmy Douglas aus Fraserburgh verkauft.

8. Die beste Weizenernte

Weltrekord: Bei Rod Smith und seinen Mitarbeitern herrscht beste Stimmung. © Agrii

Die höchste Weizenernte liegt bei 16.519 Tonnen/Hektar und wurde am 1. September 2015 auf der Beal Farm im englischen Northumberland geerntet.

Landwirt Rodney Smith bearbeitete 11.26 Hektar. Welche Düngestrategie zum Sieg führte, das verrät agrarheute in einem Bericht.

9. Die meisten gleichzeitig arbeitenden Heckenschneider an Traktoren

Die meisten an Traktoren angebauten Heckenschneider, die gleichzeitig arbeiteten, wurden von der irischen Hedge Cutting Association an den Start geschickt. Sie halten den Weltrekord mit 102 Heckenschneidern, die fünf Minuten lang gemeinsam Hecken gestutzt haben.

Aufgestellt wurde diese Leistung im Oktober 2013 auf der All Ireland Heckenschneidemeisterschaft in Kilbline, Bennettsbridge in Kilkenny. Alle Erlöse dieses Tages wurden an ein Kinderhospiz gespendet

10. Das älteste Schwein

Das älteste Schwein der Welt heißt Ernestine. Es wurde am 17. Juli 1991 bei Züchterin Judy Caron in Kanada geboren und an Jude sowie Dan King in Alberta, Kanada verkauft. Beim Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde am 11. Juli 2014 war Ernestine 22 Jahre und 359 Tage alt. Das inzwischen 23 Jahre alte Tier lebt im Haus der Familie und hat nach einer Diät wieder abgespeckt.

Weizenernte der Superlative: Die Rekordhalter und ihre Maschinen

Die Weizenernte bei Rod Smith ist in vollem Gange! © Agrii
Smith konnte auf seinem Betrieb an der Küste von Northumberland 16,52 Tonnen Weizen pro Hektar ernten. © Agrii
Bei Rod Smith und seinen Mitarbeitern herrscht beste Stimmung. Die Bedingungen in England schienen 2015 perfekt für den Weizen gewesen zu sein. © Agrii
Das Weltrekord-Team hat Grund zum Feiern. Sie haben den Titel nach England geholt. © Agrii
Auch interessant