Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Brandgefahr

1.000 Quadratmeter Waldbrand: Landwirt hilft bei Löscharbeiten

Ein Traktor und Feuerwehrleute bei einem Waldbrand
am Montag, 10.05.2021 - 11:15 (1 Kommentar)

In Nordrhein-Westfalen kam es gestern zu einem 1.000 Quadratmeter großen Waldbrand. Ein Landwirt unterstützte die Feuerwehr tatkräftig bei den Löscharbeiten.

Wie die Freiwillige Feuerwehr Alsdorf berichtet, kam es am Sonntagabend gegen 19 Uhr zu einem Waldbrand bei Alsdorf-Kellersberg in Nordrhein-Westfalen.

Bereits auf der Anfahrt sei eine dunkle Rauchsäule über dem Ortsteil zu erkennen gewesen, die bis ins benachbarte Würselen sichtbar war. Aufgrund des starken Windes zog die Rauchwolke bis in das Alsdorfer Stadtzentrum und das Feuer drohte außer Kontrolle zu geraten.

Landwirt unterstützt Feuerwehr bei Löscharbeiten

Die Feuerwehr löscht einen Waldbrand

Die Einsatzleitung entschied sich kurzerhand für eine Brandbekämpfung von zwei Seiten mit mehreren C-Strahlrohren. Ein befreundeter und unmittelbar in der Nähe wohnender Landwirt eilte ebenfalls mit einem Traktor inklusive Wassertank zu Hilfe, um eine Wasserversorgung für die Einsatzkräfte sicherzustellen.

Im Pendelverkehr versorgte er die Löschfahrzeuge im oberen Waldbereich mit Wasser, während die Einsatzkräfte im unteren Teil des Waldstücks über eine lange Wegestrecke die Wasserversorgung sicherstellen konnten.

Drohnen: Brandausbreitung mit Multikoptern verfolgen

Auch die „Ferngesteuerten Lageerkundungs-Einheiten“ Nord wurden vorsorglich in Bereitstellung alarmiert, um im Bedarfsfall mittels Multikoptern (Drohnen) die Richtung der Brandausbreitung aus der Luft nachvollziehen zu können. Dank des schnellen Eingreifens der Einsatzkräfte und einem massiven Löschangriff, konnte der Flächenbrand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die letzten Nachlöscharbeiten endeten nach rund vier Stunden.

Neben den Einsatzkräften der Feuerwehr waren auch Einsatzkräfte der Polizei im Einsatz, die weitere Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet haben.

Mit Material von Freiwillige Feuerwehr Alsdorf

Kommentar

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...