Login
Traktorraub

300.000 Euro: Unbekannte stehlen Traktoren und Werkzeug

Eva Eckinger/agrarheute/Polizei
am
12.04.2016

Ein Landmaschinenhandel in Schleswig-Holstein wurde Opfer eines Diebstahls. Unbekannte entwendeten drei New Holland Traktoren und diverses Werkzeug der Marke Stihl.

Ein Landmaschinenhandel im schleswig-holsteinischen Breitenfelde wurde in der Nacht zum vergangenen Samstag Opfer dreister Diebe. Bisher Unbekannte entwendeten dort insgesamt drei Traktoren und diverses Werkzeug, berichtet die Polizeidirektion Ratzeburg.

New Holland T6, T5, T4 Traktoren gestohlen

Die Täter verschafften sich durch das Aufbrechen einer Tür Zutritt zum Gebäude. Dort fanden sie - Polizeiangaben zufolge - die Schlüssel zu insgesamt drei Traktoren der Marke New Holland (T6, T5, T4). Ein Traktor stand in der Halle, die beiden anderen befanden sich auf dem Außengelände.

Des Weiteren nahmen sie aus dem Gebäude hochwertiges Werkzeug der Marke Stihl mit. Wieviel Werkzeug und was genau entwendet wurde, wird derzeit noch ermittelt.

Diebesgut im Wert von 300.000 Euro

Möglicherweise transportierten die Täter die Traktoren mit einem Sattelschlepper oder Tieflader ab, vermutet die Polizeidirektion Ratzeburg. Die Tatzeit wird von Freitag, circa 23.25 Uhr, bis auf Samstag, circa 01.30 Uhr, eingegrenzt. Der Gesamtwert des Diebesgutes, bestehend aus Traktoren und Werkzeug, wird auf etwa 300.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die etwas zu dem Transportfahrzeug oder den Tätern sagen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Ratzeburg unter der Rufnummer 04541-809-0 in Verbindung zu setzen.

Traktoren im Sondereinsatz

Auch interessant