Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Veranstaltung

Vier Landwirtinnen bekommen Konzert von den Dorfrockern geschenkt

Dorfrocker-Traktorkonzert
am Samstag, 14.08.2021 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

10.000 haben abgestimmt, ein Hof hat gewonnen: Vier Landwirtinnen aus Wotzendorf erleben die Dorfrocker live bei sich in Franken. Die Band hatte das Konzert unter verschiedenen Landwirten und Betrieben verlost.

In ihrem neuen Song „Der King“ besingen die Dorfrocker die Arbeit der Bauern und landen damit einen Hit. In weniger als einer Woche erreichte der Videoclip zur Single über 1 Million Aufrufe bei Facebook und Youtube. Als Dankeschön rief die Band einen deutschlandweiten Videowettbewerb ins Leben. Zu gewinnen gab es ein Konzert der Dorfrocker mit Band auf dem eigenen Betrieb. Landwirte oder landwirtschaftliche Unternehmen waren aufgerufen, sich bestmöglich in Bild und Ton präsentieren.

Die Fans konnten unter 10 Favoriten auswählen und online voten. Der Sieger: der Löhrleins Hof aus Wotzendorf (Stadelhofen) in Franken. Der Videobeitrag fand beim Online-Voting mit über 10.000 abgegebenen Stimmen den meisten Anklang, so dass die Dorfrocker in einigen Wochen in Wotzendorf zu Gast sein werden.

Vier Mädels haben gewonnen

Gewinnerinnen Dorfrocker-Konzert

„Die vier Mädels vom Löhrleins Hof kamen auch absolut sympathisch rüber im Video und haben das Konzert verdient gewonnen. Wir freuen uns schon drauf – und auch, dass die Gewinner aus Franken sind“, so die Dorfrocker. Wann das Konzert stattfindet, wird  in Kürze geklärt, wahrscheinlich im September.

Im Moment sind die drei Brüder der Band fast nonstop deutschlandweit unterwegs. Alleine im Juli spielten sie 31 Traktor- und Bauernhof-Konzerte, über den Sommer 2021 werden es voraussichtlich über 100 Termine sein.

Enger Bezug zur Landwirtschaft

Musiker singen auf einem Oldtimer Traktor

Die Dorfrocker sind nicht nur drei Brüder, sondern auch drei Landwirtsenkel. Aus diesem Grund liegt ihnen ihre neue Single „Der King“, die sie gemeinsam mit dem bayerischen Comedy-Shootingstar „Addnfahrer“ aufgenommen haben, auch so am Herzen.

"Wir sind der Meinung, dass den Bauern und Bäuerinnen gerade in letzter Zeit zu wenig Anerkennung und Respekt entgegengebracht wird. Sie sind es, die dafür sorgen, dass wir alle Milch im Supermarkt, Brot beim Bäcker oder Wurst beim Metzger kaufen können. Sie sind die Ernährer des Volkes“, so die Dorfrocker. 

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...