Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

70 Reifen illegal hinter Rundballen entsorgt

Altreifen liegen zwischen Heuballen
am Montag, 05.04.2021 - 05:00 (1 Kommentar)

Unbekannte Täter haben in Niedersachsen eine große Menge Altreifen zwischen Rundballen abgeladen. Nun sucht die Polizei Zeugen für das Umweltdelikt.

Wie die Polizeiinspektion Stade berichtet, haben bislang unbekannte Täter eine große Menge von Altreifen zwischen Rundballen in der Feldmark in Buxtehude-Hedendorf in Niedersachsen illegal abgeladen. Die Tat geschah in der Zeit vom 16.03. bis 23.03. zwischen der Jorker Straße und der Autobahn 26 im Bullenbruch.

Nun sucht die Polizei Zeugen für das Umweltdelikt.

Müllentsorgung auf dem Feld: Altreifen an Heulager abgekippt

Altreifen auf einem Feld

Die Täter haben eine Ladung von circa 70 Altreifen an einem dortigen Heulager abgekippt, so die Beamten. Die Ermittler der Polizei Buxtehude sind in dem nun laufenden Verfahren wegen Verstoßes gegen die Abfallvorschriften des Kreislaufwirtschaftsgesetzes nun auf die Hilfe von Zeugen angewiesen und fragen:

"Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit der Reifenablagerung in Verbindung stehen könnten oder wer kann sonstige sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben?“

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Buxtehuder Kommissariat zu melden.

Mit Material von Polizeiinspektion Stade

Tresor, Unterwäsche, Hundekot: Müll auf Feldern der Landwirte

Kommentar

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...