Login
Dorf und Familie

Achtung Langfinger: Diebe haben es auf Traktoren abgesehen

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
23.10.2015

Vorsicht, Diebe unterwegs. Aktuell haben es Kriminelle besonders auf wertvolle Landtechnik abgesehen. Auch ein agrarheute.com-Leser ist betroffen und möchte warnen.

Aktuell werden auffällig viele Landmaschinen in Deutschland gestohlen. Allein in den vergangenen Tagen meldete die Polizei bundesweit fünf schwerwiegende Fälle. Neben Traktoren sind ebenso Drillmaschinen und Pflüge begehrtes Diebesgut.
 
Auch ein Leser von agrarheute.com ist von einer derartigen Straftat betroffen. Er möchte seine Kollegen warnen.

Niedersachsen: Traktor aufwendig abtransportiert

Am Dienstag wurde bekannt, dass im niedersächsischen Bremervörde ein Traktor entwendet wurde. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in das Gelände einer Firma für landwirtschaftliche Fahrzeuge ein.
 
Dort stahlen sie einen John Deere 7250R, so die Polizeiinspektion Rotenburg. Auch ein Wohnmobil vom Nachbargelände fiel den Dieben zum Opfer. Beide Fahrzeuge dürften laut Polizei aufwendig abtransportiert worden sein. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Thüringen: Drei Case-IH im Wert von 250.000 Euro gestohlen

Ein spektakulärer Fall ereignete sich im thüringischen Neustadt/Orla. Polizeiberichten zufolge entdeckten die Mitarbeiter einer Firma für Agrartechnik am Mittwoch, dass drei nagelneue Case-IH Traktoren im Wert von etwa 250.000 Euro fehlten.
 
Die Spuren vor Ort wiesen darauf hin, dass die Diebe die Traktoren wohl auf einen oder mehrere Transporter verluden. Neue Zeugenaussagen sprechen dagegen.

Zeuge beobachtet drei rote Traktoren in Kolonne

Am Sonntagvormittag wurde nämlich im etwa 90 Kilometer entfernten Lichtenau beobachtet, wie drei rote Traktoren in Kolonne davonfuhren. Dies weist darauf hin, dass die Maschinen nicht auf Transportern, sondern eigenhändig weggeschafft wurden.
 
Die Polizei sucht nun nach konkreten Hinweisen zu Tätern sowie Diebesgut. Bei den Traktoren handelt es sich um einen CASE IH Farmall 115 U Pro und zwei Case IH Maxxum CVX 130.

Niedersachsen: Drillmaschine gestohlen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag schlugen in Niedersachsen erneut Diebe zu. In Helvesiek entwendeten sie eine Drillmaschine/Bestellkombination von Amazone/Howard aus einer Scheune, so die Polizeiinspektion Rotenburg. Die am Tatort vorgefundenen Spuren deuten darauf hin, dass die Täter das Arbeitsgerät mit einem Traktor vom Hof abtransportierten.

Niedersachsen: Mit geklautem Traktor weiteres Diebesgut transportiert

In Hannoversch-Münden gingen Kriminelle ganz besonders dreist vor. Sie brachen zuerst einen Traktor auf, schlossen ihn kurz und fuhren ihn vom Gelände, bevor sie ihre nächste Aktion in Angriff nahmen.
 
Denn die Diebe benötigten den Ackerschlepper, um anschließend mehrere Paletten Kupfer von einem Zugwaggon zu stehlen, so die Polizei Hannoversch-Münden. Von Dieben und Beute fehlt bisher jede Spur.

Polizei überführt Diebe von Claas-Traktoren

In Frankfurt (Oder) gelang den Bundespolizisten ein Schlag gegen die Landmaschinendiebe. Sie überführten ein polnisches Sattelzuggespann, das zwei neuwertige Claas-Traktoren geladen hatte.
 
Der Axion 850 und der Axion 810 erwiesen sich nach eingehender Überprüfung als gestohlen, so die Polizei Berlin.

Hessen: Auch agrarheute-Leser wurde Diebstahlopfer

Auch ein Leser von agrarheute.com wandte sich an uns. Tobias T. wurde ebenso Opfer eines Diebstahls. Im Zeitraum vom 12. bis 17. Oktober entwendete man den 4-Schar-Pflug (drei + eins) der Marke Lemken Opal 110 von seinem Betrieb am Ortsrand von Heidenrod-Huppert in Hessen.
 
Er möchte vor allem seine Kollegen zur Vorsicht aufrufen und warnen, dass in der Gegend aktuell gerade Kriminelle ihr Unwesen treiben.
Auch interessant