Login
Vandalismus

Acker mit Mais als Rennstrecke benutzt

Reifenspuren auf Acker
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
04.05.2018

Unbekannte haben einen Acker in Baden-Württemberg als Rennstrecke genutzt. Auf dem Feld standen junge Maispflanzen. Die Polizei warnt vor derartigem "Unfug".

Für ein Fahrvergnügen abseits gewöhnlicher Wege nutzten Unbekannte in den vergangenen Tagen offenbar einen Acker bei Pfedelbach-Lindelberg in Baden-Württemberg, wie das Polizeipräsidium Heilbronn berichtet. Laut Beamten fuhren die "selbsternannten Off-Roader" mit ihrem Fahrzeug durch das Feld, auf dem Mais wächst.

Ernteausfall: Schadenersatzklagen und Anzeigen

Wie stark die Ernte durch diesen Unfug beeinträchtigt wurde, ist noch nicht bekannt, erklärt das Polizeipräsidium Heilbronn. Der geschädigte Landwirt hat sich bei der Polizei gemeldet. Auf den Ackerflächen in Deutschland wurden derzeit bereits vielfach Setzlinge und Saatgut ausgebracht.

Die Felder sollten deshalb keinesfalls befahren oder anderweitig beeinträchtigt werden, warnen die Beamten eindringlich. Bei Ernteausfall drohen andernfalls Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Schadenersatzklagen.

Mit Material von Polizeipräsidium Heilbronn

Frühlingsarbeiten: Säen, Striegeln, Düngen

Fendt im Frühling
Gülle auf dem Acker
Kartoffelacker
Wiesenpflege mit Oldtimer
Güllefahren mit Traktor
Steine sammeln
John Deere Flotte
John Deere Traktor
Acker mit Landmaschine
Lohnunternehmen auf Acker
Katze sonnt sich
Striegeln auf Acker
Pflügen in Norddeutschland
Kunstdünger auf Anhänger
Frost und Gülle
Sandfahren und Drillen
Feldarbeit mit Traktor
Frühlingsarbeit mit Traktor
Agrarspiel am PC
Güllefahren mit Krone
Streuer von Rauch
Abend auf dem Feld
Flüssigdünger ausbringen
Baustelle auf Betrieb
Düngerstreuen auf Acker
Feldarbeit im Frühling
Fiatagri F115 Winner
Fendt beim Kalken
Güllefahren
Computer Software
Grünland säen
Auch interessant