Login
Wirtschaft

Agrarboom: Syngenta steigert Reingewinn um 14 Prozent

aiz
am
25.07.2011

Zürich - Die anhaltend starke Nachfrage nach landwirtschaftlichen Produkten hat dem weltgrößten Agrarchemiekonzern Syngenta im ersten Halbjahr 2011 einen Gewinn- und Umsatzschub beschert.

Wie aus einer Mitteilung der APA vom Freitag hervorgeht, stieg der Reingewinn um 14 Prozent auf 1,43 Milliarden US-Dollar (eine Milliarde Euro). Der Umsatz kletterte ebenfalls um 14 Prozent auf 7,70 Milliarden US-Dollar.
 
Zwar seien die Wetterbedingungen im ersten Halbjahr für die Landwirte auf der nördlichen Halbkugel ungünstig ausgefallen, doch habe die weltweit steigende Nachfrage bei knappen Getreidemengen in anziehenden Preisen resultiert, sagte Konzernchef Mike Mack. Für die Landwirte habe dies den Anreiz geschaffen, mehr Saatgut und Pflanzenschutzmittel zu kaufen.
Auch interessant