Login

agrarheute-Magazin: Das lesen Sie in der Aprilausgabe

agrarheute-Cover April 2018
Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
29.03.2018

Zwischen Dürre und Dauerregen: Im neuen agrarheute-Magazin beleuchten wir die Auswirkungen von Extremwetter auf die Landwirtschaft. Dieses und weitere spannende Themen erwarten Sie in der Aprilausgabe.

Extremwetter und Klimawandel: So sind Sie gewappnet

Unser Titelthema in der April-Ausgabe ist essentiell für Landwirte: das Wetter. In vier spannenden Artikeln lesen Sie unter anderem, wie Sie sich für Extremwetterereignisse wappnen können und wie Praktiker mit den jüngsten Extremniederschlägen umgehen.

Brennpunkt: B.M.G.-Pleite

Die Pleite der Berliner Milcheinfuhr-Gesellschaft bringt den Milchbauern Millionenverluste in zweistelliger Höhe. Wollten gar Molkereien den Milchhändler plattmachen? Wir ordnen die Entwicklung ein.

Förderung: Das ist neu beim Mehrfachantrag

Wer Mitte Mai seine Direktzahlungen beantragen will, muss einige Veränderungen beachten. So gibt es neue Vorgaben für Junglandwirte, ökologische Vorrangflächen und den Umbruch von Dauergrünland. Wir fassen zusammen, was sich beim Mehrfachantrag ändert.

Bauernkindermobbing

Die Kritik an der Landwirtschaft hat längst den Schulhof erreicht. Lange wurde über das Mobbing von Bauernkindern geschwiegen. Jetzt gehen Betroffene mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit: Tierquäler“, „Giftspritzer“, „Güllestinker“, riefen sie dem Bauernsohn gerne hinterher. Für agrarheute erzählt er über seine Erlebnisse.

Mehr Themen im agrarheute Magazin

Aktuelles Heft Juli 2018

Auch interessant