Login
In eigener Sache

agrarheute wird noch multimedialer: Jetzt auch als Magazin

agrarheute multimedial
agrarheute
am
13.10.2017

Gedruckt, online und live vor Ort: agrarheute wird Sie künftig multimedial mit Fachinformationen auf allen Kanälen versorgen.

Der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag hat sein überregionales Medienangebot weiterentwickelt und ausgebaut: Wir verschmelzen die Fachmagazine dlz, agrarmanager und Joule gemeinsam mit dem Nachrichtenportal agrarheute.com zu einer neuen, starken Marke. Unter dem Motto "agrarheute — Landwirtschaft auf den Punkt gebracht" produzieren wir Fachinformationen künftig multimedial. In der neuen agrarheute-Medienwelt werden Themen kanalübergreifend ausgespielt – gedruckt, online und live vor Ort.

"Aus der Marktforschung wissen wir, dass unsere User mehr fachlichen Austausch statt reiner Informationsvermittlung wünschen", so agrarheute-Chefredakteur Dr. Uwe Steffin. Dem kommt agrarheute mit einer Reihe neuer Live-Formate entgegen. Schnellen und fundierten fachlichen Rat erhalten Landwirte beispielsweise über das neue agrarheute-Expertenportal.

agrarheute: Informationen, Wissen, Analysen und Unterhaltung

Das neue agrarheute berichtet über alle relevanten Themen aus Politik und Gesellschaft, analysiert Märkte und Trends, vermittelt praxisnah Wissen zu Management, Pflanzenbau, Technik, Tierhaltung und Energie: kompetent, unterhaltsam und vielseitig.

Im Mittelpunkt des gedruckten Medienangebots steht das neue agrarheute-Magazin, interessant für alle Landwirte – unabhängig von der Produktionsrichtung. Optional zum Basismagazin beziehbar sind die Spezials Rind, Schwein, Pflanze+Technik sowie Energie. Die thematische Klammer über alle gedruckten Magazine bildet unser Online-Angebot agrarheute.com, schon bisher die Nummer Eins unter den landwirtschaftlichen Nachrichtenportalen.

agrarheute wurde für Sie ausgebaut und weiterentwickelt

Und das ist neu bei agrarheute.com:

1. Die Farbe - aus grün wird orange.
2. Vernetzung von Print und Online - mehr Verweise auf Fachartikel aus anderen Kanälen.
3. Stark ausgebaute Marktberichterstattung  
4. Neue Menüführung entlang der fachlichen Schwerpunkte: Pflanze, Technik, Tier, Management, Markt, Politik, Energie sowie Land+Leben.
 
Startschuss für das neue agrarheute ist der 27. Oktober 2017. Bleiben Sie bis dahin neugierig!

Die agrarheute-Angebote im Überblick

Jetzt neu: das agrarheute-Magazin! Monatlich bringen wir Landwirtschaft für Sie auf den Punkt. Das agrarheute-Printangebot liefern wir Ihnen maßgeschneidert nach Ihren Wünschen: mit einem Hauptheft und themenspezifischen Specials.

agrarheute in sozialen Netzwerken: Die aktuellsten Nachrichten, Unterhaltung und Diskussionen mit anderen Landwirten - das bietet Ihnen agrarheute auf Facebook und Twitter.

agrarheute-Videos: Wir testen Maschinen, treffen Experten, begleiten Praktiker, auf dem Acker, im Wald und im Feld - und bereiten das alles für Sie als Agrar-Videos auf YouTube auf.

agrarheute-Newsletter: Erhalten Sie jeden Tag die aktuellsten Nachrichten direkt per E-Mail. Hier können Sie sich für den agrarheute-Newsletter anmelden.

agrarheute-Experten: Sie haben eine Frage oder ein Problem und wünschen eine persönliche Beratung? Die agrarheute-Experten helfen Ihnen weiter.

agrarheute-Marktbereich: Alle wichtigen Erzeugerpreise und Terminmarktdaten übersichtlich auf allen Geräten. In Kürze noch besser und umfangreicher.

Auch interessant