Login
Politik national

Agrarministertreffen steht bevor

von , am
05.04.2013

Nächste Woche treffen sich die Agrarminister der Länder zur Frühjahrskonferenz in Berchtesgaden. Zentrales Thema soll die Weichenstellung für die EU-Agrarreform sein. Als Gast wird Dacian Ciolos erwartet.

EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos wird auf der kommenden Agrarministerkonferenz erwartet. © Martin
Der Freistaat Bayern hat dieses Jahr turnusmäßig den Vorsitz der Agrarministerkonferenz des Bundes und der Länder. Der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner erwartet zur Frühjahrskonferenz in Berchtesgaden Bundesagrarministerin Ilse Aigner sowie seine Kolleginnen und Kollegen aus den Ländern. Zentrales Thema werden die notwendigen nationalen Weichenstellungen zur Umsetzung der EU-Agrarreform sein.
 
Darüber hinaus stehen eine ganze Reihe weiterer Themen wie Energiewende, Umwelt- und Ressourcenschutz, Perspektiven auf dem Milchmarkt und Kennzeichnung von Lebensmitteln auf der Tagesordnung. Als Gast wird auch EU-Agrarkommissar Dacian Cioloş erwartet.
 
agrarheute.com wird vor Ort sein und berichten.

Milchviehhalterverband kündigt Aktionen an

Im Rahmen der Agrarministerkonferenz in Berchtesgaden kündigte der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter e.V. (BDM) zahlreiche Aktionen an. Neben Kundgebungen organisiert der BDM einen Schlepperkonvoi auf den Obersalzberg. Damit will der Verband seinen Forderungen nach einer vernünftigen Milchmarktpolitik Ausdruck verleihen und für wirtschaftlich nachhaltige Erzeugerpreise eintreten. Hintergrund der Forderung sei ein wissenschaftliches Gutachten, das die Kluft zwischen den realen Milcherzeugerkosten - im bundesweiten Durchschnitt rund 50 Cent pro Kilogramm Milch - und dem tatsächlichen Produkterlös - durchschnittlich derzeit nur 33 Cent - verdeutlicht.
 

GAP-Reform: Positionen der EU-Abgeordneten

 
Auch interessant