Login
Wetterprognose

Agrarwetter: Es bleibt frostig

Frost auf Acker
© anis Smits/AdobeStock
Thumbnail
Anke Fritz , agrarheute
am
27.02.2018

Strenger Frost erwartet uns auch für den Rest der Woche. Nachts können die Temperaturen bis unter Minus 15 Grad sinken.

Wer dachte, wir hätten den Winter schon überstanden, muss sich jetzt nochmal warm anziehen. Es bleibt frostig. Am Mittwoch gibt es an der Ostsee zeitweise noch leichte Schneeschauer. Ansonsten ist es wechselnd, gebietsweise auch stark bewölkt, es bleibt aber weitgehend trocken. Die Temperatur erreicht -9 bis -1 Grad, in höheren Mittelgebirgen um -10 Grad.

In der Nacht zum Donnerstag klar es auf. Im Südwesten nimmt die Bewölkung in der zweiten Nachthälfte zu, es bleibt aber noch weitgehend trocken. Die Tiefstwerte liegen um -4 Grad an der Küste, sonst zwischen -7 und -15 Grad, in windgeschützten Tal- und Muldenlagen auch darunter.

     

    Freitag Nacht bis Minus 15 Grad

    Die Höchstwerte liegen am Donnerstag zwischen -7 und 0 Grad, entlang des Rheins sind auch leichte Plusgrade möglich. Im höheren Bergland Höchstwerte um -10 Grad.

    In der Nacht zu Freitag ist die Bewölkung im Westen und Südwesten dicht und gebietsweise fällt etwas Schnee. Auch an der Ostsee ist bei starker Bewölkung noch die ein oder andere Schneeflocke möglich. Sonst ist es locker oder gering bewölkt und trocken. Die Temperatur sinkt auf -4 bis -13, in Tal- und Muldenlagen sowie in den östlichen Mittelgebirgen bei längerem Aufklaren zum Teil unter -15 Grad.

     

     

    Schneereicher oder nasser Winter? Bauernregeln im Februar

    Rostiger Traktor im Schnee
    Quelle: wetter.de/bauernregeln © AdobeStock/agrarheute
    Heuballen im Schnee
    Quelle: wetter.de/bauernregeln © AdobeStock/agrarheute
    Mähdrescher auf dem Feld
    Quelle: wetter.de/bauernregeln © AdobeStock/agrarheute
    Weiße Gans
    Quelle: wetter.de/bauernregeln © AdobeStock/agrarheute
    Weizenfeld im Sonnenschein
    Quelle: wetter.de/bauernregeln © AdobeStock/agrarheute
    Schafe und Pferd im Schnee
    Quelle: wetter.de/bauernregeln © AdobeStock/agrarheute
    Roter Traktor auf kahlem Feld
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © landpixel/ah
    Jagdhund steht auf gefrorenem Feld
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Traktor fährt durch eine überflutete Straße
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Kühe und Heu
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Mähdrescher im Einsatz
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © landpixel/ah
    Mann im Blaumann hält Apfel in der Hand
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © ah/pixabay
    Zugeschneiter Traktor
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Kuhfell mit Herz
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Traktor fährt über Feld
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © landpixel/ah
    Wetterhahn vor bewölktem Himmel
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Schubkarre mit Mist
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Altes landwirtschaftliches Gerät auf gefrorener Wiese
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Wolf schaut in die Kamera
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © ah/pixabay
    Traktor fährt durch Hochwasser
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Hahn und Henne auf einer Stange
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Traktor fährt Gülle
    Quelle: wetter.de/bauernregeln © ah/landpixel
    Birne hängt am Ast
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © ah/pixabay
    Schweine im Schnee
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Schneeraupe im Wald
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © landpixel/ah
    Hirsch im Frühnebel
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © AdobeStock/agrarheute
    Kühe im Stall
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © landpixel/ah
    Traktor mit Gülleanhänger auf Feld
    Quelle: wetter.de/bauernregeln   © landpixel/ah
    Auch interessant