Login
Dorf und Familie

Agritechnica: Jetzt Tickets kaufen und sparen

agrarheute/aiz
am
27.08.2015

Wer im November zur Agritechnica möchte und noch keine Eintrittskarte hat, sollte jetzt im Vorverkauf zuschlagen und bares Geld sparen.

Bald ist es wieder soweit. Vom 10. bis 14. November 2015 findet in Hannover die Agritechnica statt. Wer sich schon jetzt Eintrittskarten sichert, kann jede Menge Geld sparen. Der Deutsche Landwirtschaftsverlag beitet vergünstigte Eintrittskarten im Vorverkauf an.
 
 

Im Vorverkauf richtig Geld sparen

  • Exklusiv-Tageskarte: 60 Euro (statt 75,- Euro) gültig am 8. oder 9.11.2015
  • Tageskarte: 20 Euro (statt 24 Euro) gültig einen Tag im Zeitraum von 10.-14.11.2015
  • Zwei-Tageskarte: 30 Euro (statt 36 Euro) gültig zwei Tage im Zeitraum 10.-14.11.2015
Eintrittskarten zur Agritechnica können Sie hier online oder telefonisch unter
(+49 (0) 89-12705-228) portofrei bestellen.

Zehn Euro beim Sonderzugticket sparen

Das dlz agrarmagazin organisiert vom 10. bis 13. November 2015 zusammen mit seinem Reisepartner BBV Touristik täglich einen Sonderzug zur Agritechnica nach Hannover. Mit diesen exklusiv gecharterten Zügen geht die Reise sicher und bequem im Kreise von Berufskollegen zur weltgrößten Landtechnikmesse. Wer bis zum 19.10.2015 bucht, profitiert vom Frühbucher-Rabatt und spart 10 Euro pro Zugticket!
Buchungen von Zugtickets werden ab sofort per E-Mail, Telefon, Fax oder auf dem Postweg direkt beim Reisepartner BBV Touristik entgegengenommen. Bestellungen aus dem Ausland können nur schriftlich erfolgen. Bitte geben Sie Ihren Zusteigebahnhof und die Anzahl der Mitreisenden an.
 
Hier gibt es die Zugtickets:
  • E-Mail: info@bbv-touristik.de
  • Internet: www.bbv-touristik.de
  • Tel: +49(0)89-55876-650
  • Fax: +49(0)89-55876-660
  • Anschrift: Max-Joseph-Str. 7 a,  80333 München
Auch interessant