Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Video-Tipp

Archivaufnahmen: Die Pflüger-WM im Jahre 1958

1958 fand die Meisterschaft im Pflügen zum ersten Mal in Deutschland statt. Dieser Archivfilm zeigt, wie damals der Wettstreit ausgetragen wurde.

am Dienstag, 08.10.2019 - 06:00

1958 war Deutschland erstmals Gastgeber der Weltmeisterschaft im Pflügen. Der Wettbewerb wurde schon damals mit der Kamera begleitet. Jetzt hat das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) die historischen Aufnahmen aus ausgegraben und auf Youtube gestellt. Schon damals kamen die Besten ihrer Zunft aus vieler Herren Länder zusammen, um sich im Leistungspflügen zu messen. Weltmeister wurde damals Tom Leslie Goodwin aus England, dem der „Goldenen Pflug" verliehen wurde.

Wie sich die Pflugtechnik und der Wettbewerb von damals zu heute verändert hat, sehen Sie im Video der Pflüger-WM von 2018, die ebenfalls in Deutschland stattfand.