Login
Politik national

Aufreger: Bauern beschimpfen Anton Hofreiter als 'Maulheld'

© Stefan Kaminski
von , am
11.02.2015

Eine hitzige Diskussion haben sich 100 Landwirte mit dem Chef der Grünen Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, geliefert. Die erzürnten Bauern empfingen ihn vor einem veganen Lokal mit einem Pfeifkonzert.

Anton Hofreiter, Vorsitzender der Grünen Bundestagsfraktion. © Stefan Kaminski
Mit über 100 wütenden Landwirte sah sich der Chef der Grünen Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, am Montag vor einem Wahlkampfessen konfrontiert. Wie shz.de berichtet, empfingen ihn Mitglieder des Bauernverbands Schleswig-Holstein mit einem "ohrenbetäubenden Tillerpfeifenkonzert" und beschimpften ihn als "Maulheld".

Gespräch geht im veganen Lokal weiter

Der Grund für die Aufregung ist die Forderung der Grünen nach einer radikalen Agrarwende. Wie die shz berichtet, habe Hofreiter zwar das Gespräch mit den Demonstranten gesucht. Allerdings kam es dabei zu einem "hitzigen Streitgespräch".
 
Immerhin: Die Diskussion wurde im Restaurant bei veganem Linseneintopf und Schoko-Brownies fortgesetzt - nicht mit allen hundert, aber mit zehn Vertretern der Bauernschaft.
Auch interessant