Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ausgebimmelt? BBV plant Veranstaltung für den Schutz der Weidetiere

Ausgebimmelt-Schutz Weidetiere
am Donnerstag, 09.09.2021 - 15:06 (Jetzt kommentieren)

Der Bayerische Bauernverband organisiert eine Großveranstaltung am 2. Oktober in München für den Schutz der Weidetiere.

Unter dem Motto „Ausgebimmelt? Gemeinsam für den Schutz der Weidetiere“ lädt der Bayerische Bauernverband am 2. Oktober 2021 zur Großveranstaltung in München ein.

Weidetiere gehören im Sommer auf die Weide

Die hohe Zahl von Nutztierrissen stelle laut BBV die von der Gesellschaft gewünschte Weidetierhaltung in Frage. Die Folgen seien weitreichend:

Fehlen die Weidetiere, werden Wiesen, Almen und Alpen zunehmend von Büschen und Bäumen überwuchert. Nicht nur die Artenvielfalt auf den Flächen gehe zurück, auch die für den Tourismus so attraktiven Landschaftsbilder verändern sich. Darüber hinaus würde mit einer landwirtschaftlichen Tradition gebrochen, die das Wohl der Tiere und deren freie Entfaltung ihres natürlichen Bewegungstriebs in den Mittelpunkt stellt.  

Weidetiere gehören laut BBV im Sommer auch weiterhin auf die Weide. 

So läuft die Veranstaltung ab

  • 10 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer/innen am Königsplatz
  • 10.30 Uhr: Auftaktkundgebung am Königsplatz
  • 11 Uhr: Beginn des Demonstrationszuges durch München
  • Im Anschluss Großkundgebung am Königsplatz.

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen ist es zwingend erforderlich, dass Sie Ihr Kommen im Vorfeld anmelden. Unterstützer sind Partnerverbände und Organisationen aus ganz Deutschland sowie den alpinen Nachbarländern.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...