Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Hofheld-Blog der Woche

Bauer sucht Frau: Inka Bause im Interview

Inka Bause lehnt an einem Zaun
am Mittwoch, 18.11.2020 - 09:52 (Jetzt kommentieren)

Die RTL-Sendung Bauer sucht Frau polarisiert von Anfang an. Das Junglandwirteportal Hofheld hat Moderatorin Inka Bause gefragt, was sie eigentlich selbst von der Kuppelshow hält und ob die Landwirte wirklich kein Drehbuch vorgesetzt bekommen.

Zurzeit läuft auf RTL die bereits 16. Staffel der Kuppelshow Bauer sucht Frau (BsF). Von Beginn an polarisiert das Format: entweder man ist eingefleischter BsF-Fan oder man macht montagabends um 20.15 Uhr einen großen Bogen um RTL. Viele Landwirte fühlen sich sogar diffamiert und finden, ihr Berufsstand würde durch die Show absichtlich in den Dreck gezogen. Aber ist das wirklich so?

Inka Bause im Interview zu Bauer sucht Frau

Das Junglandwirteportal Hofheld hat nachgehakt und Moderatorin Inka Bause gefragt, was eigentlich die Intention von Bauer sucht Frau ist, welche Voraussetzungen Landwirte erfüllen müssen, um mitzumachen, und wie Bauer sucht Frau eigentlich einen Landwirt definiert.

Welche ist die Intention von Bauer sucht Frau?

Die Intention ist, der Berufsgruppe zur großen Liebe zu verhelfen. Zu Beginn hatten wir uns vor allem der Kleinbauern angenommen. Heute bilden wir mit unseren Kandidaten die Vielfalt und Reichhaltigkeit der verschiedenen Menschen ab, die es ja in jeder Berufsgruppe gibt.

Welche Voraussetzungen muss der Landwirt erfüllen, um bei der Sendung mitzumachen?

Der Bewerber sollte liebevoll mit seinen Tieren umgehen und eine Empathie für seinen Berufsstand haben. Wir stülpen den Landwirten keine Schablone über. Aus den Bewerbungen suchen wir dann für eine Staffel immer einen schönen Mix aus.

Wie definiert Bauer sucht Frau einen Landwirt?

Wir haben kein Schema, die Landwirte definieren sich durch ihre Art, ihr Auftreten und ihre Vorstellungen selbst. Bei uns können sich die Bauern so präsentieren, wie sie das möchten, und bekommen von uns nichts übergestülpt.

Wie läuft ein Dreh ab?

Um die Menschen nicht zu sehr einzuschüchtern, drehen wir generell in kleinen Teams. Ich komme zum Beispiel immer nur mit einem Redakteur, einem Ton- und einem Kameramann auf die Höfe. Das gibt Bauer sucht Frau seine sehr persönliche Note. Zwischen zwei Drehs darf ich in den Pausen dann auch mal mit zum Melken oder auf den Traktor.

Was war das Schlimmste, was Dir als Moderatorin am Set von BsF passiert ist?

Verletzt oder getreten wurde ich noch nie. Das Schlimmste, was mir einmal passiert ist, ist, dass ich beim Melken mit der Hand nicht gleich in den Eimer getroffen habe.

Was sich Inka Bause für Bauer sucht Frau wünscht

Ob das Gerücht stimmt, dass Bauer-sucht-Frau-Landwirte ein Skript vorgesetzt bekommen, was sie sich selbst für BsF wünscht und was sie dazu sagt, dass sich einige Landwirte durch Bauer sucht Frau verunglimpft fühlen, das verrät Inka Bause im gesamten Interview auf dem Junglandwirteportal Hofheld.

Was sagst du dazu, dass dein Beruf ein Schimpfwort ist?

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...