Login
Dorf und Familie

Bauern begeistern 500.000 Besucher

Externer Autor
am
19.06.2012

Der große Einsatz hat sich gelohnt: Mehr als 500.000 Besucher haben sich am vergangenen Sonntag auf 105 Höfen in Niedersachsen einen Einblick in moderne Landwirtschaft verschafft.

Die Anstrengungen der Betriebsleiter und ihrer vielen Helferinnen und Helfer zur Vorbereitung des Tages wurden von dem großen Interesse belohnt, zumal auch das Wetter hielt. Die positive Resonanz ist Ansporn zugleich und belegt: Die Landwirtschaft ist das Herz des ländlichen Raumes.

Ganz Wührden ist mobilisiert

 „Was bedeutet denn nun die Nummer?“, Ministerpräsident David McAllister will es genau wissen. Christoph Garbade hält die Rote Zora, die Leitkuh in der Herde, und erklärt den Aufdruck der Ohrmarke als Personalausweis für Rinder: DE für Deutschland, 03 für Niedersachsen, Betriebsnummer und eine fortlaufende Nummer. In dem 55 Einwohner zählenden Dorf am Stadtrand von Bremen steht die Milchviehhaltung im Mittelpunkt. Das mobile Melkhus des Landvolk-Kreisverbandes Osterholz besteht seine erste Bewährungsprobe. Landvolkvorsitzender Reinhard Garbade hat das ganze Dorf mobilisiert. Diese Gemeinschaftsleistung rückt Pastorin Katharina Ziegler im Eröffnungsgottesdienst auf dem Hof Lindemann einfühlsam in den Mittelpunkt ihrer Predigt und erkennt zudem an: Dorfleute leben nahe dran an Gottes Schöpfung.
 
 
Als Land & Forst-Abonnent können Sie den vollständigen Artikel auf der Internetseite der Land & Forst lesen. Zum Artikel ...
 
 
Auch interessant