Login
Dorf und Familie

Bauerntag 2012 in Fürstenfeldbruck

pd
am
18.05.2012

Fürstenfeldbruck - Der Deutsche Bauerntag 2012 des Deutschen Bauernverbandes (DBV) findet vom 26. bis 28. Juni 2012 in Fürstenfeldbruck statt.

Die oberbayerische Stadt im Westen Münchens wartet mit einer reizenden barocken Klosteranlage auf, in der die Veranstaltungen stattfinden. Höhepunkt des Bauerntages wird die Wahl eines neuen DBV-Präsidenten und der übrigen Vorstandsmitglieder sein, nachdem Gerd Sonnleitner im vergangenen Jahr auf dem Bauerntag in Koblenz erklärt hatte, nicht mehr zu kandidieren.
 
Gewählt wird der neue Präsident von den rund 600 Delegierten der Landesbauerverbände und assoziierten Mitglieder auf der DBV-Mitgliederversammlung am 27. Juni 2012. Am darauffolgenden Donnerstag wird der neue DBV-Präsident auf einer Kundgebung vor über 1000 Teilnehmern und Gästen aus der Politik seine grundsätzlichen Zukunftsvorstellungen darlegen.

Drei Zukunftsthemen im Mittelpunkt

Zuvor finden am 27. Juni 2012 drei große Diskussionsforen des Deutschen Bauerntages statt. Besetzt mit hochkarätigen Referenten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Unternehmen werden dort Standortbestimmungen vorgenommen in der Debatte um die Zukunft der Europäischen Agrarpolitik sowie bezüglich der weiteren Entwicklung der Nutztierhaltung in Deutschland. Gemeinsam mit dem Bund der Deutschen Landjugend wird zudem das "Jugendforum: Landwirtschaft 2030" durchgeführt, bei dem Zukunftsvisionen für die Landwirtschaft aus Sicht der jungen Generation diskutiert werden.
  • Informationen zum Programm und zu weiteren Veranstaltungen des Deutschen Bauerntages 2012 finden Sie im Internet unter www.bauernverband.de
Auch interessant