Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Freising

BeeFree: Das grüne Studentenwohnheim verbindet Anbau und Wohnen

Der Garten des Bee Free Studentenwohnheims.
am Mittwoch, 10.03.2021 - 05:00 (3 Kommentare)

Im Bee Free Studentenquartier können die Bewohner ihr landwirtschaftlich erlerntes Wissen nutzen und ihr Gemüse selbst anbauen.

Studenten, die Obst und Gemüse im eigenen Wohnheimgarten anbauen, eine Gemeinschaftsküche, in der die eigene Ernte direkt verarbeitet wird und Bienenvölker auf dem begrünten Dach, um die sich die Studenten selbst kümmern. Mit “Bee Free” entsteht derzeit ein einzigartiges studentisches Wohnquartier in Freising bei München. Das Konzept ist laut Bauträger BHB von den grünen Studiengängen der Hochschule Weihenstephan und dem Universitätsstandort Freising der TU München geprägt: 

  • Mit urbaner Agrikultur können die künftigen Bewohner von Bee Free ihr Obst und Gemüse selbst anbauen. 
  • Im Keller lädt ein eigener Bierkeller nach bayerischer Tradition zum Verweilen ein. 
  • Aus teilrecyceten Baustoffen stellen die Apartments eine grüne Kapitalanlage nach KfW-55-Bauweise dar. 

Studenten bauen ihr Gemüse selbst an

Bewohner des Bee Free Studentenquartiers

Im Wohnheimgarten können die Studenten das, was sie im Hörsaal lernen, gleich selbst anwenden und ausprobieren. Auf dem 1.600 m² stehen bald Obstbäume und Beerensträucher, zum Loungebereich führt eine Kräuterlandschaftstreppe und die Spalieren dienen nicht nur als Sonnenschutz, sondern auch als Rankhilfe für Schlangenbohnen, Weinreben, Hopfen und Co.

Darüber hinaus eigenen sich in den Apartments spezielle Designelemente zum Anbau von kleineren rankenden Pflanzen wie Gurken oder Erbsen. Auf dem Dach ziehen in Kooperation mit einem lokalen Imker vier Bienenvölker ein, um die er sich zusammen mit den Studierenden kümmert. 

Nachhaltigkeit: Grüner Fußabdruck auch beim Bau

Mit zum Teil recycelten und klimaneutralen Baumaterialien entspricht der Bau dem KFW-55 Standard. Wer sich für den Kauf von einer der Wohneinheiten mit 22 bis 51 m² entscheidet, kann somit ein zinsreduziertes Darlehen und einen Tilgungszuschuss von bis zu 18.000 Euro pro Apartment erhalten. Bauträger BHB setzt auf ... 

  • … klimaneutrale Ziegel, hergestellt mit Windkraft und Sonnenenergie, 
  • … recycelte, Beton, 
  • … Designelemente wie die Platten für Terassen und Wege aus teilrecyceltem Material 
  • … und auf lokale Schreiner und nachhaltige Designerfirmen, um die Apartments und 2-Zimmer-Wohnungen zu möblieren. 

Die 67 Wohneinheiten in zwei Gebäuden sollen zum Sommersemester 2023 bezugsfertig sein. Organisieren können sich die Bewohner dann übrigens per App, in der sie sich vernetzen und wissenswertes rund um Garten, Pflanzen und Ernte austauschen können. 

Mit Material von BHB Unternehmensgruppe

Wann kann man im Bee Free Studentenquartier einziehen?

Die 67 Wohneinheiten in zwei Gebäuden sollen zum Sommersemester 2023 bezugsfertig sein. Organisieren können sich die Bewohner dann übrigens per App, in der sie sich vernetzen und wissenswertes rund um Garten, Pflanzen und Ernte austauschen können. 

Absolventenbefragung: So studieren Agrarstudenten

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...