Login
Diebstahl

Beregnungsköpfe gestohlen: Hoher Schaden für Landwirte

Beregnungsanlage sprüht
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
28.06.2018

In den letzten Wochen kam es in Hessen wiederholt zu Diebstählen von mindestens 650 Beregnungsköpfen. Den Landwirten entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Wie die Lampertheimer Zeitung (LZ) berichtet, kam es in den letzten drei Wochen wiederholt zum Diebstahl von Beregnungsköpfen in Lampertheim, Gernsheim und Pfungstadt im Süden von Hessen. Die Täter entwendeten insgesamt 650 metallene Köpfe der Beregnungsanlagen direkt vom Feld.

Auch die Polizeipräsidium Südhessen ermittelt und prüft den Zusammenhang der Taten. Der Schaden für die Landwirte geht in die Tausende.

650 metallene Beregnungsköpfe gestohlen

Der letzte Vorfall ereignete sich zwischen dem 14. und dem 23. Juni in Gernsheim. Dort wurden 90 Beregnungsköpfe im Wert von mehreren hundert Euro von einem Feld gestohlen. In den letzten Wochen wurden mindestens drei weitere gleichgelagerte Fälle im Umkreis bekannt, bestätigt die Polizei.

  • In Lampertheim schlugen die Kriminellen gleich zwei Mal zu und ließen insgesamt 460 Beregnungsköpfe mitgehen.
  • In Pfungstadt wurden auf einem Feld circa 100 der Köpfe gestohlen.

Alleine die Tat in Lampertheim verursachte einen Schaden von 18.500 Euro.

Diebstahl von Beregnungsköpfen: Bekanntes Problem

Der Vorsitzende des Regionalbauernverbands berichtet gegenüber der Lampertheimer Zeitung, dass sie in der Gegend vor zwei bis drei Jahren schon einmal mit dem gleichen Problem zu kämpfen hatten. Er vermutet laut LZ, dass Saisonarbeitskräfte die Teile womöglich mitnehmen und bei sich zuhause wieder verkaufen könnten. Der Wert pro Beregnungskopf liege bei 30 bis 40 Euro pro Stück. 

Banden stehlen Beregnungsköpfe für Felder im Ausland

Auch die Beamten vermuten, dass es die Kriminellen auf den Wert des Metalls abgesehen hätten. Möglich sei aber auch, dass Banden die Beregnungsköpfe stehlen, um sie auf anderen Feldern im Ausland einzusetzen.

Die Polizei vermutet einen Tatzusammenhang und bitte Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Polizeistation Gernsheim unter der Telefonnummer 06258-9343-0 in Verbindung zu setzen.

Mit Material von Polizeipräsidium Südhessen, Lampertheimer Zeitung

Live vom Feld: Ernte 2018

Rapsernte 2018
Ernte 2018
Stoppelsturz
Ernte 2018
Ernte 2018
Ernte 2018
Mähdrescher bei der Ernte
Flächenbrand bei Ernte 2018
Ernte 2018
Mähdrescher vor der Ernte
Ernte 2018
Ernte 2018
Ernte 2018
Ernte in Italien
Ernte 2018
Ernte 2018
Ernte 2018
Ernte 2018
Ernte 2018
Ernte aus der Luft
Ernte 2018
Ernte 2018
Flächenbrand bei der Ernte 2018
Ernte 2018
Ernte 2018
Ernte in Italien
Ernte mit Mähdrescher
Ernte auf Gerstenfeld
Ernte mit Maschinen
Ernte mit Maschinen
Ernte mit Mähdrescher
Mähdrescher bei der Ernte
Ernte von Gerste 2018
Ernte von Weizen mit Häcksler
Ernte 2018
Maschinen für die Ernte
Ernte von Gerste 2018
Ernte von Gerste
Gertenernte 2018
Gerstenbestände auf Feld
Mähdrescher auf Feld
Ernte mit Claas
Ernte in Bayern
Ernte in Thüringen
Trockenheit in Deutschland
Ernte von Ethanol Tritikale
Ernte Erträge 2018
Auch interessant