Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Forst

Jetzt bewerben für den DEUTSCHEN Waldpreis 2021

Waldszenerie mit dem Logo des Deutschen Waldpreises
am Mittwoch, 10.02.2021 - 15:05 (Jetzt kommentieren)

Mit dem DEUTSCHEN Waldpreis werden Persönlichkeiten geehrt, die sich in besonderem Maß für die Forstbranche einsetzen. Sie gehören dazu? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Der DEUTSCHE Waldpreis 2021

Mit dem DEUTSCHEN Waldpreis werden Persönlichkeiten geehrt, die sich in besonderem Maß für die Forstbranche einsetzen. Die Auszeichnung von forstpraxis.de dient zum einen dafür, Personen für ihre Leistungen zu ehren, zum anderen, um diese Ideen auch anderen Waldbesitzern, Förstern und Forstunternehmern zugänglich zu machen. Es werden in folgenden Kategorien Preise verliehen: 

Förster bzw. Försterin des Jahres

Setzen Sie sich in besonderer Weise für eine zukunftssichere und nachhaltige Waldwirtschaft ein? Fördern Sie den Artenreichtum im Wald? Dann bewerben Sie sich als Förster/in des Jahres

Forstunternehmer bzw. Forstunternehmerin des Jahres

Haben Sie mit Ihrer Firma nicht nur den wirtschaftlichen Erfolg im Blick? Sondern sind Ihnen vorbildliche Waldarbeit, soziale Kompetenz und Kundenorientierung ebenso wichtig? Dann bewerben Sie sich als Forstunternehmer/in des Jahres.

Waldbesitzer bzw. Waldbesitzerin des Jahres

Sie bewirtschaften Ihren Wald so, dass er ein Vorbild für andere ist? Oder ist Ihre Geschäftsidee bzw. Ihr Projekt etwas Besonderes? Dann bewerben Sie sich als Waldbesitzer/in des Jahres – wir freuen uns!

Sonderpreis Nachhaltigkeit Wald

Der Sonderpreis wird bereits zum dritten Mal vergeben und soll den Umgang mit einer unserer wichtigsten natürlichen Ressourcen, dem Ökosystem Wald würdigen.

Bei den drei anderen Kategorien wählt eine Jury je drei Finalisten, die ins Online-Voting gehen. Das Publikum bestimmt, wer den Preis am Ende bekommt.

Auf in die nächste Runde

Bewerben Sie sich jetzt unter www.deutscher-waldpreis.de oder schlagen Sie jemanden vor, der Ihrer Ansicht nach diesen Preis verdient hat. Der Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2021. Danach wird von den Juroren eine Vorauswahl der jeweils drei aussichtsreichsten Kandidaten erstellt. Diese werden dann in einem Porträt und einem Video vorgestellt und Sie können dann ab Mitte Mai online Ihren Favoriten wählen. Am 30. Juni werden dann auf der KWF-Tagung die diesjährigen Preisträger bekannt gegeben.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...