Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Konsum

Bierabsatz in den ersten Monaten 2018 gestiegen

Bier
am Montag, 05.11.2018 - 09:47 (Jetzt kommentieren)

Von Januar bis September 2018 wurde in Deutschland mehr Bier abgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Allein 5,1 Prozent davon machen Biermischungen aus.

In den ersten neun Monaten 2018 wurde mehr Bier verkauft als im letzten Jahr. Von Januar bis September 2018 haben die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager rund 72,7 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt. Das sind 0,6 Millionen Hektoliter mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Alkoholfreie Biere, Malztrunk sowie eingeführtes Bier aus Ländern außerhalb der EU sind in den Zahlen nicht enthalten.

82 Prozent Inlandsverbrauch

82 Prozent des Bierabsatzes waren für den Inlandsverbrauch bestimmt und wurden versteuert. Der Inlandsabsatz stiegt im Vergleich zum Vorjahr um 0,9 Prozent auf 59,6 Millionen Hektoliter.

Biermischungen mit Limonade, Cola und anderen alkoholfreien Zusätzen machten zwischen Januar und September 2018 5,1 Prozent des Bierabsatzes aus. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind das 11,3 Prozent mehr.

Mit Material von Statistisches Bundesamt (Destatis)

Die 10 größten Brauereien Deutschlands

Brauerei-Ranking
Brauerei-Ranking
Brauerei-Ranking
Brauerei-Ranking
Brauerei-Ranking
Brauerei-Ranking
Brauerei-Ranking
Brauerei-Ranking
Brauerei-Ranking
Brauerei-Ranking

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...