Login
Netzschau

Big Bud Traktoren - Landwirtschaft in Montana

© youtube/ah
Thumbnail
Eva Eckinger , agrarheute
am
04.01.2016

Zum 100. Jahrestag seines Familienbetriebs stellt dieser junge Landwirt aus Montana tolle Bilder ins Netz. Besonders stolz ist er auf die drei Big Bud Traktoren seiner Farm.

1912 gründete der Ur-Großvater von Nick Welker den heimischen Hof im US-Bundesstaat Montana. Dies nahm der junge Landwirt, der das Erbe fortführt, zum Anlass, um über mehrere Monate ein Video aufzunehmen. Er widmet es dem Familienbetrieb, den er voller Stolz beschreibt. Unter anderem sind in dem Film die drei Big Bud Traktoren des Agrarbetriebs zu sehen.

Video-Quelle: Nick Welker, youtube.com

White Field Boss 4-270: Der stärkste seiner Art

Die Field Boss wurden sogar in Europa und Deutschland angeboten. Zumindest ein Exemplar soll in der Schweiz noch laufen. © Werkbild Archiv Mumme
White lieferte die Field- Boss-Serie vor allem an kleinere Farmen mit Reihenkulturen. Nach der Farmkrise Anfang der 80er-Jahre wurde diese Nische jedoch zu klein. © Werkbild Archiv Mumme
Von seinen kleineren Modellkollegen unterscheidet sich der 4-270 optisch durch die breitere Motorhaube und den für den Dieseltank deutlich vergrößerten Hinterwagen. © Werkbild Archiv Mumme
Im inneren der Kabine herrschte typischer 80er-Jahre-Chic mit rotem Kunstleder und schwarzem Plastik. Die Sicht auf die Vorderräder war für einen Knicklenker ausgezeichnet. © Werkbild Archiv Mumme
Der Motor war bei den großen Field Boss ungewöhnlich weit vor der Vorderachse angebracht. Dennoch wurde das Getriebe direkt angeflanscht. © Werkbild Archiv Mumme
Der 4-270 hatte nur wenige PS mehr als die stärksten Standardtraktoren seiner Zeit, eignete sich aber dennoch als schwerer Ackerschlepper. © Werkbild Archiv Mumme
Ob die Katze auf diesem Prospektfoto eine Anspielung auf den Caterpillar-Motor unter der Haube des 4-270 ist, wissen wir auch nicht. © Werkbild Archiv Mumme
Auch interessant