Login
Politik national

Wer bildet die neue Regierung?

von , am
12.07.2010

Düsseldorf - Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen ist abgewählt. In den Tagen nach der Wahl werden alle mögliche Bündnisse ver- und gehandelt. Ein Überblick der Pläne und Ereignisse.

Hannelore Kraft ist die neue Ministerpräsidentin

Die SPD-Politikerin Hannelore Kraft ist neue Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen. Sie erreicht im zweiten Wahlgang die einfacht Mehrheit. mehr ...

Rot-grüner Koalitionsvertrag unterschrieben

Neun Wochen nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben SPD und Grüne ihren Koalitionsvertrag für eine Minderheitsregierung heute besiegelt. mehr ...

Johannes Remmel - Der neue Landwirtschaftsminister?

Der Koalitionsvertrag zwischen SPD und Grünen in NRW steht. Er trägt die Überschrift "Gemeinsam neue Wege gehen". Johannes Remmel (Bündnis 90/Die Grünen) soll neuer Landwirtschaftsminister werden. mehr ...

SPD und Grüne setzen Verhandlungen heute fort

SPD und Grüne in Nordrhein-Westfalen gehen heute Nachmittag in die dritte Runde ihrer Koalitionsverhandlungen für eine Minderheitsregierung. mehr ...

SPD wagt rot-grüne Minderheitsregierung

Jetzt traut sich Nordrhein-Westfalens SPD-Chefin doch. Nach langem Zögern nimmt Hannelore Kraft überraschend Kurs auf eine rot-grüne Minderheitsregierung. mehr ...

Rüttgers lehnt Neuwahlen ab
 
Der geschäftsführende Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Jürgen Rüttgers (CDU), lehnt Neuwahlen an Rhein und Ruhr ab. SPD-Landeschefin Hannelore Kraft kündigte an, den politischen Wechsel aus dem Parlament heraus zu gestalten. mehr ...

 

Ampelkoalition bleibt Regierungsoption

Im nordrhein-westfälischen Koalitionspoker bleibt die "Ampel" im Spiel. SPD, FDP und Grüne sind mit ihrer ersten Sondierungsrunde zufrieden. Die Parteien wollen weiterverhandeln. mehr ...

FDP doch zu Gesprächen über Ampelkoalition bereit
In Nordrhein-Westfalen steht die Möglichkeit einer Ampel-Koalition wieder zur Debatte: Nachdem der FDP-Landesvorstand einen Kurswechsel beschlossen hat, begrüßte die NRW-SPD die Bereitschaft der FDP zu Gesprächen. mehr ... 

Bleibt Uhlenberg Landwirtschaftsminister in NRW?
SPD und CDU verhandeln derzeit über eine mögliche große Koalition. Damit könnte Landwirtschaftsminister Eckhard Uhlenberg (CDU) vielleicht im Amt bleiben. mehr... 

SPD- und CDU-Spitze loten Gemeinsamkeiten aus
Die Farbenspiele der vergangenen Tage rücken in den Hintergrund: Heute treffen sich in Nordrhein-Westfalen CDU und SPD, um die Möglichkeit einer großen Koalition auszuloten. mehr...

Sondierung mit Linkspartei gescheitert - SPD lädt CDU zu Gesprächen
In Nordrhein-Westfalen wird es keine weiteren Verhandlungen über eine rot-rot-grüne Regierung geben. Jetzt will SPD-Landesvorsitzende Hannelore Kraft eine große Koalition versuchen. mehr...

FDP lehnt Ampelkoalition ab
Die FDP hat Verhandlungen mit Rot-Grün über eine Ampelkoalition in Nordrhein-Westfalen heute abgelehnt. Grund: Sie sei nicht als einzige Partei zu Gesprächen eingeladen worden. mehr...

Ampel-Koalition im Gespräch
SPD und Grüne wollen heute erstmals über die Bildung einer neuen Landesregierung sprechen. Die FDP signalisierte am Dienstag überraschend Bereitschaft, mit SPD und Grünen über eine Ampel-Koalition zu sprechen. mehr...

Welches Bündnis übernimmt die Macht?
Auf einer Pressekonferenz bekräftigte Hannelore Kraft (SPD) ihren Anspruch auf das Amt der Ministerpräsidentin. Währenddessen positionieren sich die Parteien für die anstehenden Gespräche. Ein Überblick. mehr... 

Wer wird neuer NRW-Agrarminister?
SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft greift nach der Macht. Auch ein rot-rot-grünes Bündnis schließt sie nicht aus. Damit stellt sich die Frage nach der Nachfolge von Agrarminister Uhlenberg. Hier die beiden aussichtsreichsten Kandidaten.  mehr...

Wahl-Ergebnisse: CDU landet hauchdünn vor SPD
Die CDU liegt mit 34,6 Prozent knapp vor der SPD, die 34,5 Prozent erreicht. Die Grünen sind mit 12,1 Prozent drittstärkste Kraft. Die FDP erhält 6,7 Prozent. Die Linke zieht mit 5,6 Prozent neu in den Landtag ein. mehr...

 

Auch interessant