Login
Die Topthemen aus unserer Community

Bonus fürs Nichtliefern, Rabatte für Traktoren und Crowdfunding

© Landliveuser Michi85
Matthias Ludwig
am
01.01.2016

Die Diskussionen der letzten Woche wurden in erster Linie von dem Vorstoß von Freisland Campina Bonuse fürs Nichtliefern zu bezahlen bestimmt. Daneben wurde auch über aktuelle Rabatte und Crowdfunding debattiert.

Friesland Campina gewährt Prämie für Nicht-Anlieferung

Seebauer kommentiert die aktuellen Vorhaben von FrieslandCampina Prämien fürs Nicht Liefern nu zahlen: "Ein neues Zeitalter, oder wie soll man das interpretieren? Interessant vorallem wie lange die Megs ohne Vertrag dann noch liefern können und ihre Mitglieder sich gegenseitig zerfleischen."

Matthias antwortet: "Warum ? So funktioniert freiwillige Mengensteuerung. Ist doch ganz logisch wenn die Molkerei an der Kapazitätsgrenze ist und den Rohstoff für ein drittel des Preises weitergeben muss, lässt sie sich was einfallen. Gerade die Holländer haben ja aufgerüstet bis zum geht nicht mehr. Warum sollte einen Meg keinen Liefervertrag haben?"

Und Kartoffelbluete meint: "Na-also. Wenn man will und der Druck groß genug ist, ist man auch in der Lage ganz vernüftige Dinge ziemlich schnell und unkompliziert umzusetzen. Finde ich gut, obwohl wir wahrscheinlich auch wieder etwas bremsen müssen. Ich würde mich freuen, wenn dadurch ein Umdenken in der gesamten Branche eingeleitet werden würde!"
Friesland Campina gewährt Prämie für Nicht-Anlieferung

Passend dazu startet Hessenfleckvieh das Thema:
Rohstoff Milch zu Ramschpreisen auf dem Spotmarkt

Aktuelle Rabatte für Traktoren?

Helmi68 möchte Wissen: "ich bin zur Zeit am Verhandeln von Preisen für JD 6145R Ultimate, und bei Fendt 714 oder 716. Da die Verkaufshilfen ja angeblich so "super" sind, würde mich ja mal Interessieren, was ihr zur Zeit so erlebt? Geplant ist, das ich den Altschlepper versuche Privat zu verkaufen. Mich würden die Rabatte auf den Listenpreis Interessieren. Was is da so max drin?"

Gartenfotograf dämpft die Erwartungen etwas: "Erwartest du da wirklich eine ehrliche, verwertbare Antwort? Kennst du die Landwirte nicht? Bei Rabatten will ein jeder die besseren Konditionen ausgehandelt haben! Die Rabatte ändern sich ja auch nach Zubehör und Ausstattung"

Und maxp gibt die Tipps: "Der Listenpreis ist das Papier nicht Wert, auf dem er steht. Wenn du knallharte Preise willst, musst du von mehreren anbieten lassen und evtl. auch andere Marken als die beiden genannten anschauen. Die Anderen haben teilweise ganz attraktive Garantieangebote. Darüber hinaus ist ja Gebietsschutz soweit ich das mitbekommen habe nicht mit Europarecht vereinbar. Wenn also ein weiterer Händler noch von der Entfernung machbar ist, würd ich den auch anfragen.
Aktuelle Rabatte für Traktoren?

Und Passend zum Traktorenkauf  maxp Fragen zu:
Konditionen Werkstatt, Produktqualität, Kulanz

Crowdfunding

Dolly fragt: "Hallo,hat jemand schon Erfahrung mit der Finanzierungsmöglichkeit "crowdfunding"über solche Börsen wie startnext, etc.sammeln können?"

The_Fox schreibt: "Ich hab' die Produktion einiger Videospiele über Plattformen wie kickstarter und indiegogo unterstützt."

Matthias meint: "Ich denke das größte Problem ist die "Investoren" von der Geschäftsidee zu überzeugen und sich von der Konkurrenz der anderen Firmengründer abzuheben. Da braucht man schon ein Verkaufstalent oder eine wirklich gute Idee. Das ist das selbe wie bei den Onlinepetitionen im Grunde ein guter Gedanke aber wird es Inflationär genutzt verwischt die ganze Sache...."

Und Doptrebo90 antwortet: "Ich habe einen alten Klassenkameraden der ohne Kapital und ohne potenten Elternhaus eine Geschäftsidee hatte und diese auch verwirklichen wollte. Er hatte wirklich eine sehr gute und vor allem einfache Idee, die Hauptsächlich die Hipsterjugend angesprochen hat. Er hat durch die Plattform noch nur zwei Wochen die benötigte Kohle für die Erstinvestition gesammelt und losgelegt. Was insgesamt für ein Betrag gesammelt wurde weis ich allerdings nicht."
Crowdfunding

 

Auch interessant