Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Stallbrand

Brand in Schweinestall: 70.000 Euro Schaden durch technischen Defekt

Eine Rauchsäule steigt aus einem brennenden Stall auf
am Mittwoch, 20.10.2021 - 09:18 (Jetzt kommentieren)

Bei einem Stallbrand in Baden-Württemberg entstand sehr hoher Sachschaden. Auch zahlreiche Sauen und Ferkel starben in den Flammen.

Wie das Polizeipräsidium Heilbronn berichtet, kam es am Montag zu einem Stallbrand auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Siegelsbach in Baden-Württemberg. Ursache war ein technischer Defekt.

Dabei entstand sehr hoher Sachschaden. Auch zahlreiche Tiere verendeten in den Flammen, wie die Einsatzkräfte melden.

Technischer Defekt löst Stallbrand aus: Sauen und Ferkel sterben

Am Montagabend hat ein technischer Defekt an einer Wasseraufbereitungsanlage den Brand in dem Siegelsbacher Schweinestall ausgelöst. Gegen 19.30 Uhr war das Feuer in den Stallungen an der Landstraße 530 ausgebrochen, so die Polizei. Nachdem der Eigentümer des Hofes selbst den Brand eindämmen konnte, übernahm die Freiwillige Feuerwehr die abschließenden Löscharbeiten.

In den Flammen verendeten circa 20 trächtige Muttersauen und etliche Ferkel. Der Gesamtschaden beträgt circa 70.000 Euro.

Mit Material von Polizeipräsidium Heilbronn

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...