Login
Politik international

Britische Farmer drohen mit Blockaden

am Dienstag, 16.11.2010 - 06:56 (Jetzt kommentieren)

Bern - Die britische Bauernvereinigung Farmers For Action (FFA) droht mit erneuten Blockaden von Lagern der Lebensmittelketten.

Die FFA will die Blockaden und Proteste weiter führen, solange die britischen Lebensmittelketten nicht mehr für die landwirtschaftlichen Produkte bezahlen, wie Farmers Weekly schreibt.

Ende Oktober hatte die FFA bereits ein Zentrallager der Lebensmittelkette Tesco blockiert und eine Erhöhung des Produzentenpreises für Milch gefordert. Nach Ansicht der FFA bezahlen die Lebensmittelketten aber nicht nur für Milch zu wenig, sondern für praktisch alle landwirtschaftlichen Güter. (lid)

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...