Login
Ernährung und Gesundheit

Jetzt bundesweit: Erholungswoche für pflegende Angehörige

AgE
am
03.04.2013

Kassel - Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bietet für pflegende Angehörige ab sofort bundesweit Trainings- und Erholungswochen an.

Muss ein Familienmitglied gepflegt werden, sind die Pflegenden körperlich und seelisch gefordert. © openlens/Fotolia
Bislang wurden neben den Regelleistungen der verschiedenen Versicherungszweige Gesundheitsangebote lediglich regional in unterschiedlichem Umfang angeboten und durchgeführt. Wie die SVLFG dazu mitteilte, wendet sich das Angebot an Versicherte, die einen Angehörigen zu Hause pflegen. Ihnen werden in der Trainings- und Erholungswoche nützliche Tipps und Tricks zur täglichen Pflegearbeit gegeben. Die Pflegepersonen erhalten Anleitung, Beratung und Hilfestellung für ihren häuslichen Pflegealltag. In Gruppen von bis zu 15 Personen sollen sie durch Fachpersonal in verschiedenen Aspekten der Pflege geschult werden.

Selbstbeteiligung von 99 Euro

Ziel der SVLFG ist es, die körperliche und seelische Gesundheit der Pflegenden zu erhalten und zu verbessern. Teilnehmen können Pflegepersonen, die einen Pflegebedürftigen pflegen, der Anspruch auf Leistungen aus der landwirtschaftlichen Pflegeversicherung hat. Die SVLFG finanziert diese Woche bei einer Selbstbeteiligung von 99 Euro.
Auch interessant