Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

CeresAward 2021

CeresAward 2021: Das sind die Gewinner!

Gewinner CeresAward 2021
am Dienstag, 09.11.2021 - 22:00 (Jetzt kommentieren)

Wir haben sie gekürt, die zehn besten Landwirte des Jahres 2021. Am 9. November feierte die Branche die „Nacht der Landwirtschaft" in Berlin. Das sind die Gewinner der einzelnen Kategorien.

Rund 200 Landwirte aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland haben sich in diesem Jahr in zehn Kategorien beworben. Entscheidend für die Teilnahme waren nicht Höchstleistungen auf dem Feld oder im Stall, sondern beste wirtschaftliche Ergebnisse bei gleichzeitiger Berücksichtigung bäuerlicher Unternehmertugenden wie Mut, Ideenreichtum und Verantwortungsbewusstsein für Mensch, Tier und Natur.

30 von ihnen, drei je Kategorie, hatte die Jury anhand eines umfangreichen Bewertungssystems anschließend in die Shortlist gewählt und dann auf ihren Höfen besucht.

Lange top geheim, nun endlich offiziell: Auf der festlichen Gala „Nacht der Landwirtschaft“ verkündete agrarheute die zehn Sieger sowie den Gesamtsieger, den "Landwirt des Jahres 2021".

Die zehn Kategoriensieger des CeresAwards im Überblick:

  • Ackerbau: Jochen Buß aus Rheinland-Pfalz
  • Energielandwirt: Thomas Karle aus Baden-Württemberg
  • Biolandwirt: Bernhard Hänni aus Noflen in der Schweiz
  • Junglandwirt: Johannes Müller aus Niedersachsen
  • Rinderhalter: Paul Costello aus Brandenburg
  • Schweinehalter: Tim Friedrichs aus Niedersachsen
  • Geflügelhalter: Frank Vogler aus Bayern
  • Manager: Christoph Leiders aus Nordrhein-Westfalen
  • Unternehmerin: Maren Jänsch aus Niedersachsen
  • Geschäftsidee: Markus Zott aus Bayern

Die Sieger der Einzelkategorien erhalten jeweils ein Preisgeld von 1.000 Euro. Der Gesamtsieger erhält 10.000 Euro für ein Projekt, das das Ansehen der Landwirtschaft in der Bevölkerung stärkt. Hauptsponsor DEUTZ-FAHR stiftet zudem 50 Einsatzstunden mit einem Schlepper aus der aktuellen Serie.

Wer war in den CeresAward Juroren-Teams?

Viele Kilometer quer durch Deutschland sind die Juroren-Teams gereist, um sich ein Bild von den CeresAward Kandidaten, ihren Höfen, Betrieben und dem landwirtschaftlichen Alltag zu machen.

Die Juroren-Teams bestehen aus je einem agrarheute-Fachredakteur, einem Repräsentanten eines Fachverbandes sowie einem Vertreter des jeweiligen Kategorien-Sponsors.

CeresAward 2021: Das sind Deutschlands beste Landwirte

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...