Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Sachbeschädigung

Chaos und Irrfahrt: Traktor schiebt Transporter vor sich her

Traktor
am Dienstag, 21.05.2019 - 09:50

Ein Traktor hat am Wochenende eine Straße gekreuzt und dabei einen Transporter vor sich hergeschoben. Beide Fahrzeuge waren zu diesem Zeitpunkt führerlos.

Für ein ordentliches Chaos sorgten am Samstag zwei Jungen an einer Gaspipeline-Baustelle bei Anklam in Mecklenburg-Vorpommern.

Um 16:35 Uhr teilte ein Bürger der Polizei mit, dass ein Traktor und ein Transporter die Bundesstraße 110 blockieren. Vor Ort stellten die Beamten lediglich den Transporter einer Firma fest, der mittig und quer auf der Straße stand. Unmittelbar nach der Ankunft der Beamten nahmen diese jedoch einen roten Traktor wahr, der sich mit seiner Front in einem Wall festgefahren hat. Der Motor des Traktors lief und die Räder der Hinterachse drehten unvermindert weiter.

Traktor schiebt VW-Transporter vor sich her

Am Einsatzort meldete sich gleich der Hinweisgeber bei den Beamten und teilte mit, dass ein roter Traktor einen VW Transporter vor sich her schob und bei beiden Fahrzeugen niemand am Steuer saß.

Des Weiteren nahm er zwei Jungen wahr, die sich von der Baustelle entfernen wollten, berichtet die Polizeiinspektion Anklam. Die beiden hielt er fest, bis die Beamten eintrafen. Bei den Jungen handelte es sich um Brüder, 14 Jahre und 13 Jahre alt.

Mehrere Baustellenfahrzeuge beschädigt

Bei der anschließenden Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass mehrere Fahrzeuge der Baustelle beschädigt sind. Am besagten Traktor waren die Scheibe der rechten Tür sowie zwei weitere Glasscheiben des Führerhauses eingeschlagen. Es wurden Glassplitter auf dem Boden liegend, am eigentlichen Abstellort des Traktors, festgestellt.

Unmittelbar neben dem Splitterfeld lag ein Hammer der vermutlich zur Baustelle gehört. Im Führerhaus des Tranktors befanden sich ebenfalls Glassplitter.

Brüder begehen mehrere Straftaten

Bei der weiteren Begutachtung der Baustelle wurden noch zwei Fahrzeuge festgestellt, die Beschädigungen aufwiesen. Bei einem handelt es sich um ein gelbes Kettenfahrzeug das durch die mittlerweile eingetroffenen Mitarbeiter der Baustelle als "Rohrleger" bezeichnet wird und um ein daneben stehender "Schweißbagger". Bei beiden Fahrzeugen wurden die Scheiben des Führerhauses rausgedrückt beziehungsweise eingeschlagen.

Gegen folgende Straftaten wurde verstoßen, wie die Polizei mitteilt: Fahren ohne Fahrerlaubnis, unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs sowie Sachbeschädigung. Anzeigen zu diesen Verstößen hat die Polizei aufgenommen.

Mit Material von Polizeiinspektion Anklam

Mein Bestes Gespann: Die Landtechnik der agrarheute-Leser

Claas
John Deere Traktor
Pöttinger auf Acker
Unimog
Traktoren
Case Traktor
Traktoren
Kuhn auf Wiese
Fendt Traktor
Horsch
Fendt Traktor
Traktoren
Lemken auf Acker
Ballenwagen
Maisernte
Güttler auf Acker
Landtechnik
John Deere und Spritze
Steyr Traktor
Luzerne Feld
Claas Arion
Landtechnik auf Acker
John Deere
Sommergerstenaussaat
Fendt und Lemken
Grünroggenernte
Ernte mit Horsch
Landtechnik
Ernte
Kverneland
Lanz
Traktor