Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Jetzt Tickets sichern!

Corona: So läuft die CeresAward-Preisverleihung 2020 ab

Geschmückter Saal des CeresAward 2017
am Dienstag, 15.09.2020 - 10:16 (Jetzt kommentieren)

Am 28. Oktober steigt in Berlin das Finale des CeresAward in einem auf die aktuellen Bedingungen angepassten Format. Seien Sie live dabei und feiern Sie mit!

Außergewöhnliche Zeiten erfordern neue Formate: Die Verleihung des CeresAward findet daher in diesem Jahr erstmalig im Zoo Palast Berlin statt, mit anschließendem Abendessen und Networking im Spreegold Store im Bikini Berlin. Nach vielen Monaten der Corona-Isolation ist die Lust, sich wieder persönliche zu begegnen, spürbar groß. Mit der Ausrichtung des CeresAward wollen wir einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, das neue Normal in einer unsicheren Zeit zu definieren.

Diese Maßnahmen werden zum CeresAward getroffen

Wie gewohnt wird die Jury, bestehend aus Vertretern der agrarheute-Redaktion sowie von Industrie und Verbänden, auch 2020 die Gewinner der zehn Kategorien sowie den Landwirt oder die Landwirtin des Jahres bei einer Live-Veranstaltung küren. Auch, wenn es sich anders anfühlen wird - ohne Handschläge und Begrüßungen und ohne die vielen Umarmungen-, geht nichts über eine persönliche Begegnung.

Um dabei die behördlichen Vorgaben bezüglich des Coronavirus durchgehend einhalten zu können, haben wir umfangreiche Maßnahmen getroffen:

  • In allen Bereichen ist ein Mindestabstand von 1,50 m zueinander einzuhalten.
  • Gäste sind dazu verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sobald sie ihren Platz verlassen.
  • Zusätzlich erhöhte Reinigungsintervalle mit regelmäßiger Reinigung und Desinfektion von Kontaktflächen.
  • Kein Zutritt für Personen mit Krankheitssymptomen.
  • Verpflichtete Anmeldung aller Gäste und Dienstleister im Sinne der Vorgaben des Robert Koch-Instituts, um die Nachverfolgbarkeit aller Teilnehmer zu gewährleisten.
  • Großzügige Belüftung der Räume.
  • Hohe Dichte an Desinfektionsmittelspendern und Handwaschmöglichkeiten.
  • Speziell geschultes Personal kontrolliert alle Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Darüber hinaus beobachten wir die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit Covid-19 und berücksichtigen die Empfehlung der zuständigen Behörden hinsichtlich der Durchführung des CeresAward.

Sicher mitfeiern

Seien Sie selbst dabei, wenn im Rahmen der Nacht der Landwirtschaft die besten Landwirtinnen und Landwirte Deutschlands ausgezeichnet werden. Bei der Preisverleihung haben Sie nicht nur die einmalige Gelegenheit, erstklassige Köpfe der Landwirtschaft zu feiern, sondern auch, sich mit Vertretern aus Politik, Verbänden, Industrie und Wirtschaft auszutauschen. Buchen Sie jetzt als agrarheute-Abonnent Ihr Ticket zum Exklusivpreis von 99 Euro.

Machen Sie sich bis dahin selbst ein Bild! Wen würden Sie zum Landwirt oder Landwirtin des Jahres küren? Einblicke in die Betriebe finden Sie immer aktuell auf der CeresAward-Facebook-Seite und auf dem Instagram-Profil des CeresAward.

Buchung und weitere Informationen zum CeresAward und seinen Finalisten unter www.ceresaward.de.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...